Urkunden

Benz Schmid von Hasenweiler bekennt, daß Jos [Bentelin], Abt zu Weingarten, ihm, seiner Ehefrau und ihren Kindern auf Lebenszeit ein Gut in Hasenweiler verliehen hat. Die Beliehenen müssen das Gut persönlich in Hubers Weise bewirtschaften und in gutem Zustand halten. Sie dürfen es nicht schlaizen und nichts daraus entfremden. Jährlich geben sie als Zins und Hubgeld zu Martini 30 ß d und 5 Scheffel beiderlei Korn, halb Vesen und halb Hafer, in Ravensburger Währung und Maß, 4 Herbsthühner, 2 Fasnachthennen. Sie verlieren das Gut bei Verstoß gegen die Leihebedingungen, Flucht oder Ungehorsam sowie Eingehen einer Ungenossamenehe. Beim Abgang lassen sie Dritteil und Heurichte zurück. Anspruch auf Aufwendungsersatz besteht nicht.

Archivaliensignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 522 I U 411
Alt-/Vorsignatur
fasc. 044 n. 05
B 522 II U 0321

Maße
19,7 x 35 (Höhe x Breite)
Sprache der Unterlagen
Deutsch
Sonstige Erschließungsangaben
Aussteller: Benz Schmid von Hasenweiler

Empfänger: Jos [Bentelin], Abt zu Weingarten

Siegler: Kaspar von Buchen, des Reichs Frei Landrichter

Überlieferungsart: Ausfertigung

Siegelbeschreibung: 1 S., abg.

Kontext
Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden I >> Urkunden
Bestand
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 522 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden I

Indexbegriff Person
Bentelin, Jos
Buchen, Kaspar von; Landrichter
Schmid, Benz
Weingarten, Jodok Bentelin; Abt
Indexbegriff Ort
Hasenweiler : Horgenzell RV
Hasenweiler : Horgenzell RV; Einwohner
Ravensburg RV; Maß
Ravensburg RV; Währung

Laufzeit
1470 Februar 13 (am zinstag vor sant Valentins tag)

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
20.01.2023, 16:51 MEZ

Objekttyp


  • Urkunden

Entstanden


  • 1470 Februar 13 (am zinstag vor sant Valentins tag)

Ähnliche Objekte (12)