• Ergebnis 1 von 1

1403 Oktober 26. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johan Scoke verkauft Herman van Ekeren dem Bischof Heinrich und läßt dessen Offizial Johan van der Nyenmolen auf sein Haus im Dorfe Bramsche nebst Land, Wiesen und Garten und dem Kotten im Mersche für 60 Mark...

Vollständiger Titel:
1403 Oktober 26. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johan Scoke verkauft Herman van Ekeren dem Bischof Heinrich und läßt dessen Offizial Johan van der Nyenmolen auf sein Haus im Dorfe Bramsche nebst Land, Wiesen und Garten und dem Kotten im Mersche für 60 Mark osnabrückisch. Zeugen: Brun van Eugere, Bernd van de Bussche, Otte van Nederlo Vogt zu Vörden, Bertoldus Amtmann zu Fürstenau, Johan Schulte to Ruysle. Original Pergament. Die beiden Siegel: des Richters und Verkäufers, an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1403 Oktober 26
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1403
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Johan Scoke, Stadtrichter
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Weitere Objektseiten:
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ