• Ergebnis 1 von 1

1490 November 10. Vor Engelbert Buck, Richter der Neustadt zu Osnabrück verkaufen die Eheleute Knappe Gerd und Vredeke van den Brincke und ihre nicht abgeschichteten Kinder Statius, Frederick und Hille ihr Erbe und Gut genannt Spreden Erbe nebst einem Kotten genannt...

Vollständiger Titel:
1490 November 10. Vor Engelbert Buck, Richter der Neustadt zu Osnabrück verkaufen die Eheleute Knappe Gerd und Vredeke van den Brincke und ihre nicht abgeschichteten Kinder Statius, Frederick und Hille ihr Erbe und Gut genannt Spreden Erbe nebst einem Kotten genannt Olthoff in der Bauerschaft Lechtingen Kirchspiels Wallenhorst für 150 Rheinische Goldgulden an den Regularius des Domkapitels Herman Redelken. Zeugen: Dethart Tegeler und Johan Becker. Original Pergament, mit den Siegeln des Richters und des Verkäufers an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1490 November 10
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1490
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Engelbert Buck, Richter
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Weitere Objektseiten:
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:38 MESZ