• Ergebnis 1 von 1

1501 September 18. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johan Gramberch verkaufen die Eheleute Roland und Clara van Alen und ihre Tochter Leneke an den Knappen Sweder Hake, seliken Ludiken Sohn, eine Wiese genannt die Dykwysch in der Bauerschaft Münderup Kirchspiels...

Vollständiger Titel:
1501 September 18. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johan Gramberch verkaufen die Eheleute Roland und Clara van Alen und ihre Tochter Leneke an den Knappen Sweder Hake, seliken Ludiken Sohn, eine Wiese genannt die Dykwysch in der Bauerschaft Münderup Kirchspiels Bissendorf für eine genugsame Summe. Zeugen: Johan van Unna, Pastor zu Oesede und Gerd Sparenberch. Original Pergament. Siegelbruchstück des Richters an Pergamentstreifen; das Siegel des Verkäufers ist vom Pergamentstreifen abgefallen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1501 September 18
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1501
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Johan Gramberch, Stadtrichter
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ