• Ergebnis 1 von 1

1432 November 3. Vor dem Richter zu Bramsche verkaufen die Eheleute Knappe Ludeke und Gosse de Bare und ihre Tochter Lyze an die Domvikare Everd Peternelle und Lambert van Wulfften zugunsten der Domherren und Vikarienkommunität und to behoff zeligen hern Hermans...

Vollständiger Titel:
1432 November 3. Vor dem Richter zu Bramsche verkaufen die Eheleute Knappe Ludeke und Gosse de Bare und ihre Tochter Lyze an die Domvikare Everd Peternelle und Lambert van Wulfften zugunsten der Domherren und Vikarienkommunität und to behoff zeligen hern Hermans Peternellen memorien das von Kerstien bewohnte Wechmans hus to Nemden Kirchspiels Holte für 200 Rheinische Goldgulden. Bürgen: die Knappen Rabede Kote, Herman van der Strythorst und Herman van den Zwege. Zeugen: Roleff Vincke, Hinrick Summe und Gerd Buck. Original Pergament. Die fünf Siegel: des Richters, des Verkäufers und der Bürgen, an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1432 November 3 I
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1432
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Ludeke de Bare, Knappe
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ