Liste melden
Wenn Ihnen im Titel, der Beschreibung oder den Kommentaren zu den Objekten dieser Liste Äußerungen mit beleidigenden, schmähenden, herabsetzenden, pornographischen, werbenden oder in sonstiger Weise zu beanstandenden Inhalten auffallen, melden Sie diese bitte der Servicestelle der DDB.
Liste melden
Link auf diese Seite

14. Januar

Eine Liste von DDB Redaktion

Beschreibung:
Kaiser Wilhelm I. löst das Parlament auf Betreiben des Reichskanzlers Otto von Bismarck (1815–1898) auf, Josip Broz Tito wird als Staatspräsidenten von Jugoslawien gewählt, Henry Ford lässt die Produktion des Automobils „Ford Modell T“ auf Fließbandfertigung umstellen.

Erstellt: 14.01.2015, 08:15 Uhr
Letzte Änderung: 13.01.2018, 22:02 Uhr


Mehr von DDB Redaktion
  • 1

    Bismarck

    Szene aus "Bismarck"
    14.01.2015, 08:16 Uhr
    1887: Nachdem der Reichstag seine Zustimmung zur Heeresvergrößerung verweigert, löst Kaiser Wilhelm I. das Parlament auf Betreiben des Reichskanzlers Otto von Bismarck (1815–1898) auf. Am 21. Februar wird eine Reichstagswahl abgehalten.
    von DDB Redaktion
  • 14.01.2015, 08:16 Uhr
    1953: Ministerpräsident Josip Broz Tito wird zum Staatspräsidenten von Jugoslawien gewählt.
    von DDB Redaktion
  • 3

    Fahrzeugmuseum - Ford Tin Lizzie

    Gerig, Uwe (Fotograf), 2011
    14.01.2015, 08:16 Uhr
    1914: Henry Ford lässt die Produktion des Automobils „Ford Modell T“ auf Fließbandfertigung umstellen, was ein Senken des Verkaufspreises für das Kraftfahrzeug ermöglicht.
    von DDB Redaktion
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/user/56bf18c366c89d1915887decda83c0ab/favorites/5O4At86bQ6-otWETKj9kCg