• Result 1 of 1

Revers des Adam Sigmund, Karl Friedrich und Philipp Christoph Dietrich von Thüngen über die ihnen vom Abt des Klosters Fulda Adolf [von Dalberg] laut seiner im Wortlaut inserierten Urkunde vom selben Tag verliehenen Lehen: Zwei Drittel der Zentgerichtsbarkeit im Dorf Völkersleier sowie die Mittelmühle dort mit allen Zugehörungen.

Reference number:
StAWü, Hochstift Fulda Urkunden 498
Show more
Former reference number:
WU 214c/21
Hochstift Fulda Urkunden 1736 Mai 29
Show more
Context:
Hochstift Fulda Urkunden >> 1.) Einzelregestierung
Show more
Date of creation:
1736 Mai 29
Show more
Material:
Pergament
Show more
Formal description:
Beschreibstoff: Perg., Orig., dt.
Show more
Document type:
Urkunden
Show more
Language of the material:
deutsch
Show more
Further information:
Registratursignatur/AZ: 1.; X 7; Lehnarchiv Tungen Num. 6 lit. b.

Besiegelung/Beglaubigung: Siegler bzw. Siegel: Philipp Christoph Dietrich von Thüngen als Bevollmächtigter seiner Brüder, unbesch.

Sprache: Deutsch

Literatur: Repertorium: Würzburger Lehenurkunden Bd. V, 375

Registratursignatur/AZ: 1.; X 7; Lehnarchiv Tungen Num. 6 lit. b.

Besiegelung/Beglaubigung: Siegler bzw. Siegel: Philipp Christoph Dietrich von Thüngen als Bevollmächtigter seiner Brüder, unbesch.

Sprache: Deutsch

Literatur: Repertorium: Würzburger Lehenurkunden Bd. V, 375
Show more
Indexentry person:
Thüngen, Adam Sigmund von
Thüngen, Karl Friedrich von
Thüngen, Philipp Christoph Dietrich von
Dalberg, Adolf von, Kloster Fulda, Abt
Show more
Indexentry place:
Völkersleier (Gde. Wartmannsroth/Lkr. Bad Kissingen), Zentgerichtsbarkeit, Kloster Fulda
Völkersleier (Gde. Wartmannsroth/Lkr. Bad Kissingen), Mühle, Mittelmühle
Schondra, Fluss
Hammelburg (Lkr. Bad Kissingen), Oberamt, Kloster Fulda
Hammelburg (Lkr. Bad Kissingen), Zent, Kloster Fulda
Fulda (Hessen), Kloster, Abt
Show more
View digital item at providers-website:
kein Digitalisat verfügbar
Show more
Holding:
Hochstift Fulda Urkunden
Show more
Rights:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf
Last update: 17.01.2020, 1:10 nachm. MEZ