• Ergebnis 1 von 1

Lageberichte Nr. 23

Archivaliensignatur:
BArch, R 1507/2004
Alt-/Vorsignatur:
R 1507/4
Kontext:
Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung >> R 1507 - Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung und Nachrichtensammelstelle im Reichsministerium des Innern - Lageberichte (1920-1929) und Meldungen (1929-1933) >> Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung
Laufzeit:
11. Jan. 1921
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
Antisemitismus, Seite 21
Frontbund, Seite 21
Organisation Escherich, Seite 150, 157, 158, 161
Allgemeine Arbeiter-Union (AAU), Seite 7-8, 35-43, 83-84, 97, 156
Arbeiter-Selbstschutz Nürnberg-Fürth, Seite 18-19, 88-89
Aufstand und Aufstandsagitation, Seite 97, 141
Ausland, kommunistische Politik im, Seite 29-33, 73-76, 96, 138-140, 165-179
Exekutiv-Komitee der III. (Kommunistischen) Internationale EKKI, Seite 82
Freie Arbeiterunion Deutschlands (FAUD), Seite 18, 106, 157
Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands (KAPD), Seite 3, 5-6, 43-47, 80-85, 100-104, 132-133, 142-150, 161
Kommunistische Partei Deutschlands, Seite 2-6, 23, 25, 27, 47-61, 79, 81-82, 85-87, 97, 99-100, 108, 132-133, 135-136, 141-146, 149-150, 154, 162
Kommunistischer Jugendverband Deutschlands, Seite 88, 152
Roter Frontkämpferbund, Seite 103-105, 150
Studentenbewegung, Seite 152
Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD), Seite 18, 98
Zersetzungsarbeit der KPD, Seite 54, 83, 105-106
Provenienz:
Reichskommissar für die Überwachung der öffentlichen Ordnung, 1920-1929
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Abramowitsch, A. E.
Mitgliedschaft: KPdSU, Komintern, EKKI
Bemerkung: Seite 113; alias Albrecht alias Zalewski
Geburtsdatum: 1888

Allmer
Mitgliedschaft: Kommunistischer Bund, AAU
Bemerkung: Seite 105

Axelrod, L. Tobias
Mitgliedschaft: KPdSU
Bemerkung: Seite 103; Vertreter der UdSSR in Litauen
Beruf: Journalist
Geburtsdatum: 1888
Sterbedatum: 1938

Baranow
Bemerkung: Seite 112; sowjetischer Kommunist in Italien

Belinki
Bemerkung: Seite 107; Syndikalist

Churchill, Winston
Bemerkung: Seite 105; britischer Politiker
Geburtsdatum: 30.11.1874
Sterbedatum: 1965

Drzebmiak
Bemerkung: Seite 108
Dienstgrad: polnischer Kapitän

Dudek
Mitgliedschaft: Kommunistischer Bund
Bemerkung: Seite 105

Feinstein
Bemerkung: Seite 110; polnischer Kommunist

Gauschinietz
Bemerkung: Seite 108; alias Krawczyk; polnischer Insurgent

Gerlach, Helmuth, von
Mitgliedschaft: Deutsche Liga für Menschenrechte
Bemerkung: Seite 106

Goldstein
Beruf: Rechtsanwalt
Mitgliedschaft: AAU, KAPD, KPD, Wissenschaftliche Parteischulung
Bemerkung: Seite 102, 146; alias Stahl

Hagemeister
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 98

Hartmann
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 128

Hauschak
Mitgliedschaft: KAPD
Bemerkung: Seite 101

Hellens, von
Bemerkung: Seite 100; Minister in Finnland

Hörsing, Otto
Beruf: Oberpräsident der Provinz Sachsen
Mitgliedschaft: SPD, MdL Preußen, MdR
Bemerkung: Seite 132
Geburtsdatum: 18.7.1874
Sterbedatum: 1937

Klinkmueller
Beruf: Gärtner
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 1, 129

Kopp, Wigdor
Mitgliedschaft: KPdSU, Mitglied der sowjetischen Handelsmission in Berlin
Bemerkung: Seite 85, 105, 147
Geburtsdatum: 1880
Sterbedatum: 1930

Korfanty, Wojciech
Beruf: polnischer Abstimmungskommissar, dann Insurgentenführer in Oberschlesien
Bemerkung: Seite 19, 108, 171
Geburtsdatum: 20.4.1873
Sterbedatum: 1939

Krassin, Leonid Boriosowitsch
Beruf: sowjetischer Volkskommissar für Außenhandel
Mitgliedschaft: KPdSU
Bemerkung: Seite 105
Geburtsdatum: 15.7.1870
Sterbedatum: 1926

Kuenstler
Beruf: Friseur
Bemerkung: Seite 107; polnischer Agent

Kuschofski
Bemerkung: Seite 106; polnischer Agitator

Kut
Mitgliedschaft: Kommunistischer Bund
Bemerkung: Seite 105; verdächtigt als sowjetischer Agent in Oberschlesien

Lange
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 99

Lehmann
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 128

Levi, Paul
Mitgliedschaft: KPD, Kommunistische Arbeitsgemeinschaft, USPD, SPD, MdR
Bemerkung: Seite 2, 64, 101, 147, 163
Geburtsdatum: 11.3.1883
Sterbedatum: 1930

Lloyd-George, David
Bemerkung: Seite 105; britischer liberaler Politiker, Premier
Geburtsdatum: 1863
Sterbedatum: 1945

Millerand
Bemerkung: Seite 105; französischer Politiker

Mortel
Bemerkung: Seite 112; alias Opatowski; Student, Kommunist in Ungarn

Prost
Beruf: Kurier
Bemerkung: Seite 114; niederländischer Kommunist

Remmele, Hermann
Mitgliedschaft: KPD, MdR, Mitglied des Politbüros und des ZK, EKKI
Bemerkung: Seite 123
Geburtsdatum: 15.11.1880
Sterbedatum: 1939

Rimski-Korsakow
Bemerkung: Seite 103; russischer Monarchist

Rosenthal
Mitgliedschaft: KAPD
Bemerkung: Seite 101

Sauber, Fritz
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 98

Schmidt
Mitgliedschaft: KAPD
Bemerkung: Seite 127

Schröder, Karl
Beruf: Redakteur der "Berliner Kommunistischen Arbeiterzeitung"
Mitgliedschaft: KAPD, Kommunistische Arbeiterinternationale
Bemerkung: Seite 5f, 43, 81, 101, 146

Schulz
Mitgliedschaft: KAPD, VKPD (illegal)
Bemerkung: Seite 4f, 101, 152; alias Guralski; sowjetischer Geheimagent

Seppel
Mitgliedschaft: Kommunistischer Bund
Bemerkung: Seite 105

Simon, John
Bemerkung: Seite 105; britischer Politiker
Geburtsdatum: 1873
Sterbedatum: 1954

Sinowjew, Grigorij Jewsejewitsch
Mitgliedschaft: KPdSU
Bemerkung: Seite 21, 112; Vorsitzender des Vollzugsausschusses der Komintern, Mitglied des Politbüros
Geburtsdatum: 23.9.1883
Sterbedatum: 1936

Stinnes, Hugo
Beruf: Industrieller
Mitgliedschaft: DVP, MdR
Bemerkung: Seite 105
Geburtsdatum: 1870
Sterbedatum: 1924

Wendel
Mitgliedschaft: KPD, RFB
Bemerkung: Seite 105

Zehler
Bemerkung: Seite 107; polnischer Agent

Zetkin, Clara
Mitgliedschaft: ZK der KPD, EKKI, MdR
Bemerkung: Seite 113, 138
Geburtsdatum: 5.7.1857
Sterbedatum: 1933

Bemerkungen:
Seite 97-140; Exekutiv-Komitee der III. (Kommunistischen) Internationale EKKI, siehe auch: Ausland, Kommunistische Akademie, Kommunistische Internationale; Kommunistische Partei Deutschlands (KPD, auch: Vereinigte Kommunistische Partei Deutschlands, VKPD); Kommunistischer Jugendverband Deutschlands KJVD, siehe auch: Jugendarbeit, "Rote Trichter"; Roter Frontkämpferbund (RFB, bis 1924: Rote Armee (KO), siehe auch: Rote Jungfront, Roter Jungsturm, militärische Parteiarbeit); Studentenbewegung (siehe auch: Rote Studentengruppe, Reichsverband freisozialistischer Studenten)
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch, R 1507 Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 15.08.2015, 10:13 Uhr

Ähnliche Objekte

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/RW5GFWALZEQK4A35C3U5S7AFXHC7BEJV