Museum

Museum in der Majolika



Die Ausstellung im Majolika-Museum vermittelt mit rund 2.000 keramischen Objekten einen Querschnitt durch die Produktionsgeschichte der Karlsruher Majolika-Manufaktur von den Anfängen 1901 bis in die Gegenwart. Zeit ihres Bestehens hat die Manufaktur auf alle kunsthistorischen Strömungen und historischen Ereignisse reagiert. Beginnend mit Historismus und Jugendstil, über den Expressionismus, Konstruktivismus, Art Déco, Bauhaus, Neue Sachlichkeit und Heimatstil, bis zu den Gegenwartsströmungen....

Die Ausstellung im Majolika-Museum vermittelt mit rund 2.000 keramischen Objekten einen Querschnitt durch die Produktionsgeschichte der Karlsruher Majolika-Manufaktur von den Anfängen 1901 bis in die Gegenwart.

Zeit ihres Bestehens hat die Manufaktur auf alle kunsthistorischen Strömungen und historischen Ereignisse reagiert. Beginnend mit Historismus und Jugendstil, über den Expressionismus, Konstruktivismus, Art Déco, Bauhaus, Neue Sachlichkeit und Heimatstil, bis zu den Gegenwartsströmungen. Ebenso sind Brunnen und Baukeramik zu sehen, die zu dem hochangesehenen Produktionsschwerpunkt der Manufaktur gehören.

Ausgewählte Objekte