Urkunden

1544 November 30. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johann van dem Brincke verkaufen die Eheleute Frederich und Grete Meyger und ihre Kinder Anneke und Grete eine Jahresrente von 1 Mark osnabrückisch für 10 Rheinische Goldgulden an den Inhaber der vicaria tertiaria ss. Dionisii, Blasii et Anthonii in der Paulskapelle aus ihrem Hause auf dem Kampe zwischen den Häusern des Käufers und Jaspers van Hervord. Zeugen: Johan Clauwesingk und Cordt Vette. Original Pergament. Siegel abgerissen. In dorso: Anno 1597 Johan van Dülmen

Archivaliensignatur
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1544 November 30
Sonstige Erschließungsangaben
Personennamen: Johann van dem Brincke, Stadtrichter

Kontext
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Bestand
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes

Laufzeit
1544

Weitere Objektseiten
Digitalisat im Angebot des Archivs
kein Digitalisat verfügbar
Rechteinformation
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung
09.07.2020, 08:37 MESZ

Objekttyp


  • Urkunden

Entstanden


  • 1544

Ähnliche Objekte (12)