• Ergebnis 1 von 1

Lageberichte Nr. 63

Archivaliensignatur:
BArch, R 1507/2016
Alt-/Vorsignatur:
R 1507/16
Kontext:
Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung >> R 1507 - Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung und Nachrichtensammelstelle im Reichsministerium des Innern - Lageberichte (1920-1929) und Meldungen (1929-1933) >> Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung
Laufzeit:
17. Dez. 1921
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
Antisemitismus, Seite 62, 75-78
Berliner Selbstschutz, Seite 110
Brüder vom Stein, Seite 11, 39, 96, 98-101
Bund Oberland, Seite 39
Deutsch-völkische Arbeitsgemeinschaft, Seite 76-77
Falkenbund, Seite 110
National-Armee Frankfurt/Main, Seite 94-95, 109
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Seite 62, 77-78
Niederdeutscher Bund, Seite 74-75
Organisation Aulock, Seite 39
Organisation Consul, Seite 26
Organisation Escherich, Seite 12, 98-101
Organisation Heydebreck, Seite 39
Organisation Hubertus, Seite 39, 79, 111
Organisation Rossbach, Seite 39, 61-62, 79, 95-96, 110-111
Silberner Schild, Seite 11, 39, 96-97
Allgemeine Arbeiter-Union (AAU), Seite 5, 10-11, 38, 53, 73-74, 82, 92
Exekutiv-Komitee der III. (Kommunistischen) Internationale EKKI, Seite 47, 52, 83, 112
Internationaler Bund der Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen, Seite 89
Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands (KAPD), Seite 5, 10-11, 17-18, 28, 38, 50, 53-54, 55-59, 70-73, 82, 91, 92, 107-108
Kommunistische Arbeitsgemeinschaft, Seite 52-62
Kommunistische Partei der Sowjetunion, Arbeit im Deutschen Reich, Seite 42
Kommunistische Partei Deutschlands, Seite 6-10, 18-25, 28-33, 36-37, 42-59, 69-72, 82, 90-92
Kommunistischer Jugendverband Deutschlands, Seite 38-39, 144
Organisation Plättner, Seite 107-108
Reichsverband der Erwerbslosen, Seite 5, 17
Roter Frontkämpferbund, Seite 107-108
Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD), Seite 9, 22-23, 30-33, 45, 47, 49, 52, 69, 71, 82
Zersetzungsarbeit der KPD, Seite 75
Provenienz:
Reichskommissar für die Überwachung der öffentlichen Ordnung, 1920-1929
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Becker
Bemerkung: Seite 61; rheinischer Separatist
Beruf: Fabrikant

Dorten, Adam
Bemerkung: Seite 60; rheinischer Separatist
Geburtsdatum: 10.2.1880
Sterbedatum: 1963

Fischer, Ruth
Mitgliedschaft: KPD, MdR, Polibüro des ZK, EKKI, Leninbund
Bemerkung: Seite 31, 48; geb. Eisler alias Friedländer, Lissi
Geburtsdatum: 11.12.1895
Sterbedatum: 1961

Goldstein
Mitgliedschaft: AAU, KAPD, KPD, Wissenschaftliche Parteischulung
Bemerkung: Seite 10, 54
Beruf: Rechtsanwalt

Levi, Paul
Mitgliedschaft: KPD, Kommunistische Arbeitsgemeinschaft, USPD, SPD, MdR
Bemerkung: Seite 22, 52
Geburtsdatum: 11.3.1883
Sterbedatum: 1930

Liebing
Bemerkung: Seite 61; rheinischer Separatist

Maslow, Arcady Wladimirowitsch
Mitgliedschaft: KPD, Mitglied des Politbüros des ZK, Leninbund
Bemerkung: Seite 31, 48; 1926 Parteiausschluß
Geburtsdatum: 9.3.1891
Sterbedatum: 1941

Meyer, Ernst
Mitgliedschaft: MdL Preußen, Mitglied des Politbüros des ZK, Revko
Bemerkung: Seite 51
Geburtsdatum: 1887
Sterbedatum: 1930

Plättner, Karl Robert
Mitgliedschaft: KAPD
Bemerkung: Seite 55, 107; alias Braun
Beruf: Schriftsteller

Radek, Karl
Mitgliedschaft: Mitglied des ZK der KPdSU, Mitglied des Präsidiums des EKKI
Bemerkung: Seite 47, 83
Beruf: Sekretär der Komintern
Geburtsdatum: 31.10.1885
Sterbedatum: 1939

Roßbach, Gerhard
Mitgliedschaft: Führer des Reichswehrblocks, der Organisation R., des Jugendbund Schill, Tannenbergbund
Bemerkung: Seite 61, 79, 95
Dienstgrad: Oberleutnant a. D.
Geburtsdatum: 28.2.1893
Sterbedatum: 1967

Schröder, Karl
Mitgliedschaft: KAPD, Kommunistische Arbeiterinternationale
Bemerkung: Seite 54
Beruf: Redakteur der "Berliner Kommunistischen Arbeiterzeitung"

Schwab, Alexander
Mitgliedschaft: KAPD, SPD
Bemerkung: Seite 37, 54; alias Sigrist
Beruf: Journalist
Geburtsdatum: 1887
Sterbedatum: 1943

Smeets
Mitgliedschaft: KPD
Bemerkung: Seite 60; rheinischer Separatist

Thalheimer, August
Mitgliedschaft: Komintern, KPD, KPD-Opposition
Bemerkung: Seite 21, 51
Beruf: Chefredakteur der "Roten Fahne"
Geburtsdatum: 1884
Sterbedatum: 1948

Bemerkungen:
Seite 40-62; Bund Oberland (auch: Landfahne Oberland; siehe auch: Deutscher Schützen- und Wanderbund); Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP; siehe auch: Bund nationalsozialistischer deutscher Juristen, Deutscher Frauenorden, Hitler-Jugend, Nachrichtenabteilung, Opferring, Rasse und Kultur, Reichsführerschule, Schutzstaffeln, Sturmabteilungen, Verband nationalsozialistischer Seefahrer); Organisation Rossbach (auch: Arbeitsgemeinschaft; Verein für landwirtschaftliche Berufsausbildung); Exekutiv-Komitee der III. (Kommunistischen) Internationale EKKI, siehe auch: Ausland, Kommunistische Akademie, Kommunistische Internationale; Kommunistische Partei Deutschlands (KPD, auch: Vereinigte Kommunistische Partei Deutschlands, VKPD); Kommunistischer Jugendverband Deutschlands KJVD, siehe auch: Jugendarbeit, "Rote Trichter"; Roter Frontkämpferbund (RFB, bis 1924: Rote Armee (KO), siehe auch: Rote Jungfront, Roter Jungsturm, militärische Parteiarbeit)
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch, R 1507 Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 14.08.2015, 11:33 Uhr

Ähnliche Objekte

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/KFRHGCNJDR6WOVHN4C22AE5XS6R7AH3A