Museum

Museumsstiftung Post und Telekommunikation

735 Objekte in der DDB
Die Museumsstiftung Post und Telekommunikation wurde 1995 im Zuge der bundesdeutschen Postreform gegründet. Die historischen Wurzeln der Stiftung und ihrer Institutionen gehen auf das 19. Jahrhundert und die Gründung des Reichspostmuseums in Berlin zurück. Heute unterhält die Museumsstiftung neben dem Museum für Kommunikation Berlin auch das Museum für Kommunikation Frankfurt und das Museum für Kommunikation Nürnberg sowie die Sammlungen und das Archiv für Philatelie in Bonn. Zweck der...

Die Museumsstiftung Post und Telekommunikation wurde 1995 im Zuge der bundesdeutschen Postreform gegründet. Die historischen Wurzeln der Stiftung und ihrer Institutionen gehen auf das 19. Jahrhundert und die Gründung des Reichspostmuseums in Berlin zurück.

Heute unterhält die Museumsstiftung neben dem Museum für Kommunikation Berlin auch das Museum für Kommunikation Frankfurt und das Museum für Kommunikation Nürnberg sowie die Sammlungen und das Archiv für Philatelie in Bonn.

Zweck der Museumsstiftung Post und Telekommunikation ist die Sammlung, Bewahrung, Erschließung und Vermittlung der gesamten Entwicklung der Nachrichtenübermittlung in den Bereichen Post und Telekommunikation.

Ausgewählte Objekte

Museumsstiftung Post und Telekommunikation
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/organization/K7IKSC32MCY44PTK3FTXDITZ6IJFYKXJ