Archivale

Pfalzgraf Wolfgang meldet, dass Kaiser Ferdinand I. gerüchteweise mit seiner Hofhaltung von Wien nach Augsburg reise und dass der französische König Franz II. an Aussatz erkrankt sei, was als Strafe Gottes für die Christenverfolgung gedeutet wird.

Digitalisierung: Landesarchiv Baden-Württemberg

Namensnennung 3.0 Deutschland

0
/
0

Archivaliensignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 71 Bü 878
Alt-/Vorsignatur
A 71 I Bü 39
Archiv Pfalz, 9.e Büschel, Pars I.a

Umfang
3 Blatt

Kontext
Regierungsakten >> Herzog Christoph von Württemberg >> Korrespondenz mit der Pfalz >> Pfalzgraf Wolfgang, Herzog von Pfalz-Zweibrücken (1526-1569) >> Korrespondenzen, Jahrgang 1560
Bestand
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 71 Regierungsakten

Indexbegriff Ort
Augsburg A
Frankreich [F]; Verfolgung der Protestanten
Wien [A]

Laufzeit
Februar 1560

Weitere Objektseiten
Digitalisat im Angebot des Archivs
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
20.01.2023, 16:52 MEZ

Objekttyp


  • Archivale

Entstanden


  • Februar 1560

Ähnliche Objekte (12)