Zeitschriftenartikel

Worin soll der gewerkschaftliche Beitrag zur Lösung ökologischer Probleme bestehen?

Die gewerkschaftliche Umweltpolitik steckt in der Krise, im zweifachen Sinn: Es ist nicht klar, worin der spezifische gewerkschaftliche Beitrag zur Lösung ökologischer Probleme bestehen soll. Darüber hinaus erhalten die ökologischen Probleme in der Wirtschafts- und Sozialstaatskrise zusätzliche Brisanz. Der folgende Beitrag versucht einen Einstieg in eine notwendige Diskussion, die bisher kaum geführt wird.

Sprache
Deutsch
Umfang
Seite(n): 366-371
ISSN
0944-0682

Erschienen in
Ökologische Hefte, 1(3)

Bezug (was)
Ökologie
Politikwissenschaft
Ökologie und Umwelt
politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Umweltpolitik
Gewerkschaft
Prävention
Umweltschutz
Betriebsrat
Betrieb
Kooperation
Umweltbewusstsein
Krise
Gewerkschaftspolitik
Interessenvertretung
Glaubwürdigkeit

Beteiligte Personen und Organisationen
Hildebrandt, Eckart
Erschienen
Deutschland
1993

Rechteinformation
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Bibliothek Köln
Letzte Aktualisierung
24.01.2023, 06:48 MEZ

Objekttyp


  • Zeitschriftenartikel

Beteiligte


  • Hildebrandt, Eckart

Entstanden


  • Deutschland

Ähnliche Objekte (12)