Zeitschriftenartikel

Umweltschutz gleich Arbeitsplätze: eine Gleichung, die nicht stimmt

Neue Produkte und Dienstleistungen schaffen Arbeitsplätze, die Ökologisierung "alter" Bereiche sichert Arbeitsplätze. Doch gleichzeitig hat der Umweltschutzsektor noch erhebliche Rationalisierungspotentiale, und vorsorgender Umweltschutz ist allemal personalsparender als additiver. Prof. Eckart Hildebrandt vom Wissenschaftszentrum in Berlin (WZB) stellt seine Thesen zu einem Thema zur Diskussion, das noch kaum untersucht ist. Einzelne Aspekte wie die Wirkung der Rahmenbedingungen auf Be­schäftigungseffekte, zum Beispiel staatliche Umweltpolitik, ökologische Steuerre­form, neue Arbeitszeitmuster und Lebensstile, müssen noch ergänzt beziehungsweise präzisiert werden.

Sprache
Deutsch
Umfang
Seite(n): 389-393
ISSN
0944-0682

Erschienen in
Ökologische Hefte, 2(3)

Bezug (was)
Wirtschaft
Ökologie
Volkswirtschaftstheorie
Ökologie und Umwelt
Arbeitsmarktforschung
Wirtschaftsentwicklung
Umweltschutz
Umweltpolitik
Beschäftigung
Beschäftigungseffekt
Rationalisierung
Arbeitsplatzpotential

Beteiligte Personen und Organisationen
Hildebrandt, Eckart
Erschienen
Deutschland
1994

Rechteinformation
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Bibliothek Köln
Letzte Aktualisierung
24.01.2023, 06:48 MEZ

Objekttyp


  • Zeitschriftenartikel

Beteiligte


  • Hildebrandt, Eckart

Entstanden


  • Deutschland

Ähnliche Objekte (12)