Zeitschriftenartikel

Aufforderung, das Umweltengagement der Gewerkschaften einer kritischen Bilanz zu unterziehen

Die gewerkschaftliche Umweltpolitik steckt in einer Krise, und dieser Sachverhalt fordert eine Grundsatz debatte geradezu heraus. Das Wort Krise ist dabei in zweifachem Sinn zu verstehen. Zum einen geht es um die ungelösten Probleme gewerkschaftlicher Umweltpolitik. Zum anderen geht es um die ökonomische Krise und die des Sozialstaats, die diesen Problemen neue Brisanz verleihen.

Sprache
Deutsch
Umfang
Seite(n): 7-12
ISSN
0937-3810

Erschienen in
Arbeit und Ökologie-Briefe : Fachinformationen zu Arbeit, Gesundheit und Ökologie im Betrieb(22)

Bezug (was)
Ökologie
Politikwissenschaft
Ökologie und Umwelt
politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Umweltpolitik
Gewerkschaftspolitik
Prävention
Mitgliedschaft
Interessenorientierung
Umweltschutz
Interessenvertretung
Gewerkschaft
Wirtschaftskrise
Aktivität
Ökologie

Beteiligte Personen und Organisationen
Hildebrandt, Eckart
Erschienen
Deutschland
1993

Rechteinformation
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Bibliothek Köln
Letzte Aktualisierung
24.01.2023, 06:48 MEZ

Objekttyp


  • Zeitschriftenartikel

Beteiligte


  • Hildebrandt, Eckart

Entstanden


  • Deutschland

Ähnliche Objekte (12)