Figur

Statuette Augusts des Starken (Modell)

Bei der Figur handelt es sich vermutlich um ein Tonmodell für die Version aus Meißener Böttgersteinzeug, die ebenfalls im Berliner Kunstgewerbemuseum vertreten ist (Inv. Nr. 1918,35). Der Größenunterschied (die Tonfigur misst 12 cm, die Version in Böttgersteinzeug 11,2 cm) entspricht in etwa der Brenn- und Trockenschwindung bei Steinzeug von sechs bis acht Prozent. Die Tonfigur weist zwar alle Details der Steinzeugausführung auf, ist aber in schlechterem Erhaltungszustand. Die rechte Hand mit dem Herrscherstab ist eine spätere Retusche aus Porzellan. ClKa

0
/
0

Material/Technik
gebrannter Ton
Maße
Höhe: 12 cm
Standort
Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin
Inventarnummer
1918,36

Klassifikation
Plastik (Bildwerk / Figur / Plastik) (Objektgattung)

Ereignis
Entwurf
(wer)
Johann Joachim Kretzschmar (1677 - 1740), Entwerfer*in
Ereignis
Herstellung
(wer)
Königliche Porzellanmanufaktur Meißen (seit 1710), Hersteller*in
(wo)
Meißen
(wann)
um 1715

Rechteinformation
Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin
Letzte Aktualisierung
05.05.2023, 09:22 MESZ

Objekttyp


  • Figur

Beteiligte


  • Johann Joachim Kretzschmar (1677 - 1740), Entwerfer*in
  • Königliche Porzellanmanufaktur Meißen (seit 1710), Hersteller*in

Entstanden


  • um 1715

Ähnliche Objekte (12)