Architektur

Ansicht von Ostnordosten mit Rathaus über Giebelseite vor Kirche im ehemaligen Kirchhof

Beschreibung des Oberamts Calw(1860); Gechingen Die Pfarrkirche, welche nach einer über dem südlichen Eingang angebrachten, nur theilweise lesbaren Inschrift dem hl. Martin geweiht ist und im Jahr 148......... erbaut wurde, zeigt von ihrer ursprünglichen germanischen Bauweise nur noch die spitzbogigen, jedoch der Füllungn beraubten Fenster an dem Langhause, wie an dem mit einem halben Achteck schließenden Chor. Der ziemlich hohe, viereckige Thurm trägt ein einfaches Zeltdach; derselbe wurde nach einer an der Thurmecke angebrachten Inschrift 1561 von dem Blitze getroffen und im Jahr 168x wieder aufgeführt. In diesem Jahr scheint auch die Kirche Veränderungen erlitten zu haben, indem über dem südlichen Eingang ebenfalls die Jahreszahl 1568 und der Name Lorenz Manner angebracht ist; über einem anderen Eingang steht die Jahreszahl 1743, welche ohne Zweifel die Zeit einer zweiten Renovation andeutet........ff HINWEIS: Der externe Link #3 führt zur Online-Ressource der Oberamtsbeschreibungen mit weiteren Informationen.

Standort
Sankt Martin (Gechingen)
Sammlung
Kirchenburgen

Verwandtes Objekt und Literatur

Bezug (was)
Architektur
Wehrkirche

Ereignis
Herstellung
(wann)
1865
(Beschreibung)
Neuzeitlich (auf Vorgängeranlage)

Letzte Aktualisierung
06.03.2023, 10:27 MEZ

Objekttyp


  • Architektur

Entstanden


  • 1865

Ähnliche Objekte (12)