• Ergebnis 1 von 1

Ansicht von Südwesten mit Kirche über Kirchhofmauer (Wehrgang mit Steinbrüstung und Schießscharten abgetragen - Strebepfeiler im Westen und Südwesten)

Objektbezeichnung:
Architektur
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Beschreibung des Oberamts Herrenberg (1855); Die Kirche ist hochgelegen im Ort. Die im einfachen germanischen Styl erbaute Pfarrkirche hat durchgängig spitzbogige, in den Bogentheilen mit germanischem Maßwerk gefüllte Fenster, und an dem mit einem halben Achteck schließenden Chor sind Strebepfeiler angebracht. Der massive Thurm ist in seinen unteren Theilen viereckig und mit Schußscharten versehen, gegen Oben geht er in ein mit germanischen Fenstern versehenes Achteck über. Unten am Thurme ist die Jahreszahl 1476 angebracht, der Chor trägt eine solche von 1477und an der Südseite des Langhauses findet man 1484, das Ende der Bauperiode. An die südöstliche Mauer des alten Kirchhofes stößt das sehr ansehnliche, 1838 namhaft erweiterte Schulhaus an. HINWEIS: Der externe Link #3 führt zur Online-Ressource der Oberamtsbeschreibungen mit weiteren Informationen.
Verortung: Bundesland Baden-Württemberg; Kreis Tübingen
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wann):
1476
Mehr anzeigen
(Beschreibung):
Spätgotisch
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Architektur; Wehrkirche
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Kirchenburgen
Mehr anzeigen
Standort:
Sankt Barbara
Mehr anzeigen
Sammlung:
Kirchenburgen
Mehr anzeigen
Letzte Aktualisierung: 25.10.2019, 11:11 MESZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Ansicht von Südwesten mit Kirche über Kirchhofmauer (Wehrgang mit Steinbrüstung und Schießscharten abgetragen - Strebepfeiler im Westen und Südwesten)