• Ergebnis 1 von 1

Einteilung der Zimmer des Palais' Urach (Neckarstraße 68) in Stuttgart

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 10 Bü 19
Kontext:
Vermögensverwaltung der Familie der Herzöge von Urach (mit Unterlagen zu den Palais Urach in Stuttgart und zur Villa Leuchtenberg in Lindau) >> 3. Immobilienbesitz des Hauses Urach >> 3.1 Immobilien in Deutschland >> 3.1.1 Gebäude >> 3.1.1.1 Gebäude in Stuttgart >> 3.1.1.1.2 Palais Urach (Neckarstraße 68, vormals Palais Taubenheim) und Wohnhaus Neckarstraße 70 >> 3.1.1.1.2.3 Umbaumaßnahmen, Anbauten, Pläne >> 3.1.1.1.2.3.1 Grundrisse und Längenschnitt des Palais', Einteilung der Zimmer
Laufzeit:
1919 und o. J.
Enthältvermerke:
Enthält:
Aufstellung über die Zimmer-Einteilung, von Wilhelm (II.) Herzog von Urach Graf von Württemberg angefertigte Bleistift- und Buntstiftskizzen mit Grundrissen des Palais' zur Zimmer-Einteilung, Bezeichnung der Räume, teilweise Nennung der Personen, welche die Räume bewohnen, z. T. Einzeichnung der Möbel
Darin:
Notizzettel mit Auflistung der Räume auf Schloss Lichtenstein und Nennung der Personen, welche die Räume beziehen sollen
Umfang:
1 Bü (unter 1 cm)
Indexbegriff Ort:
Lichtenstein RT; Schloss, Zimmerbelegung
Stuttgart S; Neckarstraße 68, siehe Palais Taubenheim bzw. Palais Urach
Stuttgart S; Palais Taubenheim (später Palais Urach, Neckarstraße 68)
Stuttgart S; Palais Urach (Neckarstraße 68, zuvor Palais Taubenheim)
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 10 Vermögensverwaltung der Familie der Herzöge von Urach (mit Unterlagen zu den Palais Urach in Stuttgart und zur Villa Leuchtenberg in Lindau)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018, 15:04 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/6U7TWOIT6H5EJSHLTVFA4WVDIPAG2IXH