• Ergebnis 1 von 1

Regierung Öhringen: Obergrafschaft Gleichen (Bestand)

Bestandssignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein, GL 35
Mehr anzeigen
Kontext:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein (Archivtektonik) >> Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein >> Gemeinschaftliche Archive der Neuensteiner Linie >> Gemeinsamer Besitz in Thüringen
Mehr anzeigen
Bestandslaufzeit:
Vorakten ab 1378, 1609-1807
Mehr anzeigen
Bestandsbeschreibung:

Inhalt und Bewertung
Der Bestand umfaßt Akten der Provenienz Regierung Öhringen mit Bezug auf die Verwaltung der Obergrafschaft Gleichen.
Gliederung: 1 Beziehung zum Landesherren; 2 Beziehungen zu Hohenlohe-Langenburg; 3 Lehenangelegenheiten; 4 Herrschaftliche Rechte, Einkünfte und Besitzungen; 5 Schuldangelegenheiten; 6 Innere Verwaltung.

1. Zur Geschichte des Bestandes: Der vorliegende Bestand umfasst die Akten der Regierung Oehringen betr. die Verwaltung der Obergrafschaft Gleichen und beginnt mit Ausnahme einiger Vorakten nach der Teilung der Neuensteiner Linie 1677, hauptsächlich jedoch erst nach 1698, als die hohenlohe-neuensteinische Hälfte nach dem Tod des Grafen Wolfgang Julius von Hohenlohe-Neuenstein in den alleinigen Besitz des Grafen Johann Friedrich I. von Hohenlohe-Oehringen überging. Die Akten reichen bis zum Erlöschen der alten Oehringer Linie im Jahre 1805 bzw. bis zur Beilegung des Erbfolgestreits 1810, nach dessen Beendigung die gesamte Obergrafschaft an Hohenlohe-Kirchberg und Hohenlohe-Langenburg kam. Die Regierung der Oehringer Linie hatte von 1767 bis 1773 ihren Sitz nach Weikersheim verlegt und führte während dieser Zeit die Bezeichnung "Regierung Weikersheim". Ein Teil der älteren Akten wurde erstmals 1777 zusammen mit den thüringischen Akten der Kanzlei Neuenstein von dem Hofadvokaten Philipp Carl Meyer zu Öhringen verzeichnet. Meyer fertigte insgesamt 3 Repertorien (A, B, C; vgl. Anhang), unterteilt in verschiedene Rubriken (Lehen, Criminalia, Civilia, Miscellanea etc.), an. Die nach 1777 entstandenen Akten blieben völlig unverzeichnet. Nach 1810 gelangten die meisten thüringischen Akten der Regierung Oehringen nach Kirchberg, wurden nach 1861 größtenteils nach Langenburg extradiert und nach dem Brand von Schloß Langenburg 1963 in das Hohenlohe-Zentralarchiv verlagert. (Zur Geschichte der Obergrafschaft Gleichen vgl. Vorwort zum Bestand GL 30 Kanzlei Neuenstein: Obergrafschaft Gleichen-Niederkranichfeld-Krakendorf).

2. Zur Verzeichnung: Die Akten des vorliegenden Bestandes waren im Archiv z.T. nach den Signaturen der Meyer'schen Repertorien geordnet, großenteils jedoch nur grob nach Materien sortiert und zu Paketen verschnürt aufgestellt. Im Zuge von Aufräumungsarbeiten im Archiv konnte der Inhalt mehrerer aufgeplatzter Pakete aufgefunden werden. Außerdem wurden dem Partikulararchiv Oehringen und dem Archiv Kirchberg zum Bestand gehörige Akten entnommen. Bei der Neuverzeichnung wurden die Akten nach Provenienzen getrennt, wobei die beiden Bestände "Kanzlei Neuenstein: Obergrafschaft Gleichen - Niederkranichfeld-Krakendorf" und "Regierung Oehringen: Obergrafschaft Gleichen" im Neuensteiner Linienarchiv gebildet wurden. Nicht in die Verzeichnung einbezogen wurden die Akten der Kammer Oehringen betr. die Verwaltung der Obergrafschaft Gleichen. Die Rechnungen der hohenlohe-neuensteinischen Schösserei Ohrdruf befinden sich im Bestand "GL 40 Thüringische Rechnungen" im Neuensteiner Linienarchiv. Als Parallelüberlieferung sind die thüringischen Akten der Regierungen bzw. Kammern Langenburg, Kirchberg und Ingelfingen heranzuziehen. Ordnung und Verzeichnung des vorliegenden Bestandes wurden 1976/1977 z.T. im Rahmen der Ausbildung von Archivinspektor z.A. Rainer Trunk unter Aufsicht und Mitarbeit des Unterzeichnenden durchgeführt. Der Bestand, der die Bezeichnung "GL 35 Regierung Oehringen: Obergrafschaft Gleichen" erhielt, umfaßt mit 947 Aktenfaszikeln und 6 Bänden insgesamt nach der Neuverpackung 2008 13,1 lfd. m. Neuenstein, im Mai 1977 Dr. Taddey Oberstaatsarchivrat
Mehr anzeigen
Umfang:
947 Aktenfaszokel, 6 Bände (13,1 lfd. m)
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Bestand
Mehr anzeigen
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs:
Weitere Objektseiten:
Letzte Aktualisierung: 25.02.2022, 08:54 MEZ