Aktuell

Am 14. April 2021 findet der internationale Tag der Provenienzforschung zum dritten Mal statt. Auch die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden und die Staatsbibliothek Berlin zusammen mit den Staatlichen Museen zu Berlin (beide Stiftung Preußischer Kulturbesitz) beteiligen sich mit zwei virtuellen Ausstellungen in der Deutschen Digitalen Bibliothek.

"FabSeal" und "Plantala" sind die Projekte aus dem Hackathon Coding da Vinci Niedersachsen 2020, die nun jeweils zwei der insgesamt vier Stipendien für die Weiterentwicklung ihrer Anwendungen zugesprochen bekommen haben.

Was als „Horizonte“ bei Coding da Vinci Saar-Lor-Lux 2020 begann, ist nun eine aufwendig gestaltete Konzept-Anwendung, die allen experimentierfreudigen Museen der bildenden Kunst erlaubt, das Schaffen der von ihnen ausgestellten Künstler*innen auf sehr zeitgemäße Weise an ein junges und jung gebliebenes Publikum zu vermitteln.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am gestrigen Vormittag in einem Vorabentscheidungsverfahren (Az.: C-392/19), welches 2019 durch den Bundesgerichtshof in Karlsruhe (Az.: I ZR 113/18) angestoßen worden ist, sein Urteil gefällt.

Dass die zur Verfügung stehenden Mittel für Digitalisierungsvorhaben den Bedarf der Kultur- und Wissenseinrichtungen nur zu einem geringen Teil decken können, zeigt die beeindruckende Nachfrage, die die Deutsche Digitale Bibliothek seit Eröffnung des Antragsverfahrens für Digitalisierungsprojekte am 25. Februar 2021 erreicht hat.

Im Themenportal Weimarer Republik präsentiert das Archivportal-D jetzt ca. 6.000 weitere Archivobjekte aus dem Bundesarchiv und dem Landesarchiv Baden-Württemberg, die zum Stöbern und Entdecken einladen.

Im Rahmen des Projekts »Nutzerorientierte Neustrukturierung der Deutschen Digitalen Bibliothek« stehen mehr als 2 Millionen Euro für Digitalisierungsprojekte zur Verfügung, die ab 25. Februar 2021 von Kultur- und Wissenseinrichtungen beantragt werden können.

Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Bundesbehörde – ist in der Geschäftsstelle der Deutschen Digitalen Bibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer*eines Sachbearbeiter*in Haushalt (m/w/d), Entgeltgruppe 9a TVöD, unbefristet mit der vollen tarifvertraglich geregelten Arbeitszeit, das sind zurzeit 39 Wochenstunden, zu besetzen

Zur Abschlussveranstaltung von Coding da Vinci Niedersachsen 2020 am 29. Januar 2021 präsentierten insgesamt 10 Projekte ihre großartigen Ergebnisse aus den vergangenen 14 Hackathon-Wochen vor etwa 250 Zuschauer*innen.

Dieses Jahr wird als ein besonderes in die Geschichtsbücher eingehen. Eine durch das Coronavirus SARS-CoV-2 im Frühjahr 2020 ausgelöste Pandemie hat unser Leben massiv verändert. Erzwungener Stillstand, soziale Distanz und wirtschaftliche Einbrüche bestimmen seitdem den Alltag und die Arbeit: Homeoffice statt Kaffeeschnack, Videokonferenzen statt Dienstreisen...