Aktuell

Herzlich willkommen auf den Seiten der Deutschen Digitalen Bibliothek! Und um zuallererst Verwirrung zu stiften: Nein, wir sind keine „richtige“ Bibliothek.

Was sind wir dann?

Der Kultur-Hackathon für offene digitale Kulturdaten „Coding da Vinci“ kommt 2020 in die Großregion Saar-Lor-Lux und bringt Akteure aus Kultur- und Technikwelten in einem kollaborativen Format zusammen. Dieses Mal: ausschließlich digital!

Seit Anfang des Jahres 2020 hat die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) eine neue Geschäftsleitung: Seit dem 2. Januar leitet Dr. Julia Spohr die Geschäftsstelle und die Bereiche Finanzen, Recht, Kommunikation und Marketing in Berlin, seit dem 1. Februar ist Gerke Dunkhase Leiter der Bereiche Technik, Entwicklung, Service in Frankfurt. Auf die Einarbeitung folgte auch schon die Corona-Krise...

Zum ersten Mal in der Geschichte von Coding da Vinci werden aus den Kultur-Hackathons hervorgegangene Projekte in einem speziell entwickelten Stipendiaten-Programm fortgeführt.

*Update: Die Leipziger Buchmesse 2020 fällt aus. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!* Wie schon in den vergangenen Jahren freut sich die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) auch dieses Jahr darauf, vom 12.-15. März 2020 mit einem Stand und vielen Kolleg*innen auf der Leipziger Buchmesse vertreten zu sein.

Ab Februar 2020 übernimmt Gerke Dunkhase die Leitung der Bereiche Technik, Entwicklung und Service der Deutschen Digitalen Bibliothek. Er folgt Dr. Peter Leinen, der vor einem Jahr die Leitung dieser Geschäftsbereiche kommissarisch übernommen hatte.

Die Coding da Vinci-Stipendien verschaffen von 2019 bis 2022 insgesamt 32 Teilnehmenden je drei Monate Zeit, um die Projekte voranzutreiben, die sie bei Coding da Vinci (CdV) entwickelt haben – im Team oder als Einzelbewerber*in.

Wir lassen das vergangene Jahr Revue passieren und bedanken uns bei allen unseren Partner*innen, Freund*innen und Unterstützer*innen sowie bei allen Kolleginnen und Kollegen für die gute Zusammenarbeit! Sie alle, aus vielen Kultur- und Wissenseinrichtungen aller Sparten, die gemeinsam am Auf- und Ausbau der Deutschen Digitalen Bibliothek mitarbeiten, sei besonders gedankt...

Dr. Julia Spohr wird ab 2. Januar 2020 die Führung der Deutschen Digitalen Bibliothek übernehmen. Sie folgt Frank Frischmuth, bisheriger Geschäftsführer Finanzen, Recht, Kommunikation.

Letzten Freitag endete der Kultur-Hackathon "Coding da Vinci Westfalen-Ruhrgebiet 2019" mit einer feierlichen Preisverleihung. Im Kinosaal des Dortmunder U präsentierten zehn Projektteams ihre digitalen Anwendungen und Ergebnisse.