Bestand

Oberfinanzdirektion Stuttgart: Vermögenskontrolle, NS-Vermögen und Rückerstattung mit Vorprovenienzen. Karteien (Bestand)

Inhalt und Bewertung
Der Bestand beinhaltet zwei Karteien zu den Akten der durch die Militärregierung in Nordwürttemberg und Nordbaden eingerichteten 29 Ämter für Vermögenskontrolle, die von November 1945 an bestanden und in den Jahren 1948-1951 sukzessive aufgelöst wurden:
1. Eine Aktenzeichenkartei, gegliedert nach den Kennzahlen, die jedem Amt für Vermögenskontrolle zugewiesen waren
2. Eine alphabetische Zentralkartei der Einzelfälle zur Vermögenskontrolle in Nordwürttemberg und Nordbaden
Erläuterungen zur Geschichte der Vermögenskontrolle und zur Bildung der Aktenzeichnen -unter Berücksichtigung der kontrollierten Vermögensarten- finden sich im Vorwort zu Bestand EL 402/0 (Oberfinanzdirektion Stuttgart: Vermögenskontrolle, Generalia.

Reference number of holding
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, EL 402/31

Context
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg (Archivtektonik) >> Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 >> Geschäftsbereich Finanzministerium

Other object pages
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs
Rights
Last update
18.04.2024, 10:40 AM CEST

Other Objects (12)