Buch

Hosen, weiblich : Kulturgeschichte der Frauenhose

Die Autorin befasst sich mit der Frage wann, warum und auf welche Weise sich Frauen Westeuropas und Nordamerikas das bis heute augenfälligste Kleiderattribut des Mannes aneigneten und welche Widerstände hierbei zu überwinden waren. Das Buch ist nicht nur ein Beitrag zur kostümhistorischen Grundlagenforschung und eine Dokumentation dessen, was im bürgerlichen Zeitalter als sittlich, anständig und frauengemäß galt, sondern zugleich eine Emanzipationsgeschichte.

Sprache
Deutsch
Umfang
318
Inventarnummer
B-1883
ISBN
3-89445-176-9

Erschienen in
Wolter, Gundula. 1994. Hosen, weiblich : Kulturgeschichte der Frauenhose. Marburg : Jonas. S. 318. 3-89445-176-9

Bezug (was)
Mode / Luxus
Bewegung / Sport
Frauen in der Geschichte
Bloomer, Amelia
Bezug (wo)
Europa
Bezug (wann)
1994

Beteiligte Personen und Organisationen
Wolter, Gundula
Jonas
Erschienen
Jonas

Geliefert über
Rechteinformation
belladonna Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V. / Bremer Frauenarchiv und Dokumentationszentrum belladonna
Letzte Aktualisierung
03.02.2023, 09:26 MEZ

Objekttyp


  • Buch

Beteiligte


  • Wolter, Gundula
  • Jonas

Entstanden


  • Jonas

Ähnliche Objekte (12)