Ofenplatte

Ofenplatte: Darstellung: Das Ölwunder des Elias

Ofenstirnplatte mit der Darstellung des Ölwunders des Elias; datiert 1782, Zinsweiler Diese Ofenplatte aus dem 17. Jahrhundert ist mit einem Bibel-Zitat aus dem Alten Testament (Zweites Buch der Könige, Kapitel 4) versehen: "Das Öhl gar reichlich sich vermehrt / Der Sohn vom Todt zum Leben kehrt / Im Todt Dich Gottes Güt beweist / Mit wenig Brots vil Menschen speist". Das Zitat basiert auf nachfolgender Legende: Der Prophet Elija kehrt bei einer Witwe ein, die ihre letzte Ration Mehl und Öl zubereitet. Er wird bewirtet und durch den göttlichen Segen erneuert sich der Vorrat kontinuierlich. Während Elijas bei der Witwe verweilt, stirbt ihr Sohn. Wie durch ein Wunder, gelingt Elijas seine Auferweckung von den Toten. Auch die bildliche Darstellung auf der Platte nimmt zu diesen Sachverhalten Bezug.

Vorderseite der Platte | Digitalisierung: Helge Klaus Rieder

CC0 1.0 Universell - Public Domain Dedication

0
/
0

Material/Technik
Eisen / Guss
Maße
Länge: 68 cm, Höhe: 62 cm
Standort
Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz
Inventarnummer
HE 108 (provisorisch)
Sammlung
Kamin- Ofen-, Takenplatten

Verwandtes Objekt und Literatur
Karlheinz von den Driesch, 1990: Handbuch der Ofen- Kamin- und Takenplatten im Rheinland, Pulheim

Bezug (was)
Biblische Motive
Bibel
Altes Testament
Flachrelief (Kunst)
Witwe
Eisenguss
Prophet
Wunder
Ölwunder des Elija

Ereignis
Herstellung
(wo)
Zinswiller (?)
(wann)
1782
(Beschreibung)
Hergestellt

Rechteinformation
Freilichtmuseum Roscheider Hof
Letzte Aktualisierung
06.02.2024, 08:04 MEZ

Objekttyp


  • Ofenplatte

Entstanden


  • 1782

Ähnliche Objekte (12)