• Ergebnis 1 von 1

Medaille von Sebastian Dadler auf die Übernahme der Regierung durch die Königin Christina von Schweden am 7. Dezember 1644 und den Seesieg bei Fehmarn, 1644

Objektbezeichnung:
Medaille
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Mit Erreichen des 18. Lebensjahres konnte die Tochter Gustav Adolfs das Erbe antreten und das Regierungskonzil, das Schweden seit dem Tod Gustavs 1632 lenkte, ablösen. Auf der Vorderseite der von Sebastian Dadler geschaffenen Medaille, ist die Krönung am 7. Dezember 1644 dargestellt. In der Mitte steht Christina, gekleidet in Hermelinpelz, mit Krone auf dem Haupt, die rechte Hand hält das Zepter erhoben. Zu ihrer Rechten stehen die Mitglieder des Regierungskonzils, zu ihrer Linken die Vertreter der vier Stände – die Medaille spiegelt die schwedische Verfassung und den geringen Handlungspiel des Königs, in diesem Fall der Königin, wider. Die Rückseite zeigt den Sieg der schwedischen Flotte über die Dänen bei Fehmarn. Dargestellt sind die Kriegsschiffe beider Parteien inmitten des Gefechts. Die Inschrift – AVGVSTAE PRENDIT DVM SCEPTRA POTENTIA LAVRO CINGIT SACRATVM BALTICA PVGNA CAPVT 1644 – Indem sie die Zepter ergreift, kränzt die Macht in baltischer Schlacht das geheiligte Haupt der Königin – verbindet beide Seiten der Medaille. [Lilian Groß]
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Silber
Mehr anzeigen
Maße:
D. 82 mm, G. 142,47 g
Mehr anzeigen
Ereignis:
Hergestellt
Mehr anzeigen
(wer):
(wann):
1644
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Figürliche Darstellung
Medaille
Krönung
Schiff
Schlacht
Neuenstädter Sammlung
Mehr anzeigen
Bezug (wer):
Bezug (wann):
1600-1699
1600-1699
Mehr anzeigen
Beschriftung:
VS: MPERIVM PROLES GVSTAVI MAXIMA MAGNI SVSCIPIT:INNVMERIS VIVAT CHRISTINA TRIVMPHIS (Die Herrschaft übernimmt das größte Kind des großen Gustav: mit zahllosen Triumphen soll Christina leben) RS: AVGVSTAE PRENDIT DVM SCEPTRA POTENTIA LAVRO CINGIT SACRATVM BALTICA PVGNA CAPVT 1644 (Indem sie die Zepter ergreift, kränzt die Macht in baltischer Schlacht das geheiligte Haupt der Königin)
Mehr anzeigen
Standort:
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
MK 21869
Mehr anzeigen
Sammlung:
Kunstkammer der Herzöge von Württemberg; Münzkabinett; Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Landesmuseum Württemberg
Letzte Aktualisierung: 14.12.2020, 10:00 MEZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Medaille von Sebastian Dadler auf die Übernahme der Regierung durch die Königin Christina von Schweden am 7. Dezember 1644 und den Seesieg bei Fehmarn, 1644