• Ergebnis 1 von 1

Maria mit dem segnenden Kind in einer Landschaft

Objektbezeichnung:
Druck
Objektbeschreibung:
Dieser größte Kupferstich Altdorfers verbindet gleichermaßen deutsche und italienische Bildideen zu einer neuen Komposition. Von einem Kupferstich Dürers inspiriert, sitzt Maria auf einem leicht ansteigenden, baumbewachsenen Hügel. Altdorfer gibt seine Figuren in deutlicher Untersicht und läßt sie so in einen engeren Kontakt zu dem ausdruckstarken Himmel treten. Die charakteristische Form der metallisch wirkenden Scheibennimben von Mutter und Kind verbindet sich mit italienischen Vorbildern, z. B. einem Blatt des Giovanni Antonio da Brescia. Auch die vorwiegend parallel geführten Schraffuren Altdorfers orientieren sich eher an italienischen als an deutschen Drucktechniken.

(Text aus: Albrecht Altdorfer (um 1480–1538). Zeichnungen und Druckgraphik aus dem Kupferstichkabinett. Kabinett in der Gemäldegalerie. Kulturforum Potsdamer Platz, 22. November 2011 bis 19. Februar 2012)
Material/Technik:
Kupferstich
Maße:
Blattmaß: 16,3 x 11,8 cm
Plattenrand: 16,1 x 11,5 cm
Ereignis:
Herstellung
(wann):
um 1515
Ereignis:
Herstellung
(wer):
Altdorfer, Albrecht, 1480-1538 (Stecher)
Klassifikation:
Einblattdruck
Standort:
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Inventarnummer:
278-4
Rechteinformation:
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Letzte Aktualisierung: 30.06.2020, 17:10 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Maria mit dem segnenden Kind in einer Landschaft