• Ergebnis 1 von 1

Die Enthauptung Johannes des Täufers

Objektbezeichnung:
Druck
Objektbeschreibung:
Wohl inspiriert von Kompositionsideen des Südtiroler Malers Michael Pacher im Altarretabel von St. Wolfgang entwirft Altdorfer hier die imposante Schilderung eines schaurigen Ereignisses: Im ruinösen Vorhof eines Renaissancepalastes vollzog sich soeben die Hinrichtung Johannes des Täufers. Lang hingestreckt liegt der Enthauptete am Boden während sein Henker das Haupt an den Haaren greift und in die Schüssel der Salome legt. Sorgsam aufgereiht beobachtet eine Gruppe gaffender Edelleute das Geschehen in erschreckter Spannung. Ihre gebeugten Körper nehmen den Schwung einer von Sträuchern bewachsenen Bogenruine hinter ihnen auf.

(Text aus: Albrecht Altdorfer (um 1480–1538). Zeichnungen und Druckgraphik aus dem Kupferstichkabinett. Kabinett in der Gemäldegalerie. Berlin, Kulturforum Potsdamer Platz, 22. November 2011 bis 19. Februar 2012)
Material/Technik:
Holzschnitt
Maße:
Blattmaß: 20,4 x 15,8 cm
Ereignis:
Herstellung
(wann):
1517
Ereignis:
Herstellung
(wer):
Altdorfer, Albrecht, 1480-1538 (Stecher)
Klassifikation:
Einblattdruck
Standort:
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Inventarnummer:
88-1889
Rechteinformation:
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Letzte Aktualisierung: 30.06.2020, 17:09 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Die Enthauptung Johannes des Täufers