Dokument

Hilfegesuch des Markgrafen Friedrich von Baden-Durlach

Signatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 29 Bü 58, 1
Bemerkungen
Im Heilbronner Abschied machten sich neben anderen Stücken besonders auch Baden und Württemberg zu gegenseitiger Hilfe verbindlich und wurde daher Herzog Eberhard III. dringend aufgefordert, den Markgrafen Friedrich zu einer Divertion im Breisgau und Elsass mit einem Hilfskorps zu unterstützen, was zwar vom Herzog, der gegen 3000 Mann Landvolks zusammengebracht hatte, zugesichert, aber dadurch verzögert wurde, dass der Herzog die Belagerung von Villingen übernahm, worüber ihn vom Markgrafen in dieser Korrespondenz empfindliche Vorwürfe gemacht werden.
Archivalientitel
Kriegsakten aus der Regierungszeit von Herzog Eberhard III.

Kontext
Kriegsakten II >> Akten >> 5. Herzog Eberhard III. >> Kriegsakten aus der Regierungszeit von Herzog Eberhard III.
Bestand
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 29 Kriegsakten II

Indexbegriff Person
Indexbegriff Ort
Breisgau
Elsass [F]
Villingen : Villingen-Schwenningen VS

Laufzeit
20. März - 3. Juli 1633

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
20.01.2023, 16:48 MEZ

Objekttyp


  • Dokument

Entstanden


  • 20. März - 3. Juli 1633

Ähnliche Objekte (12)