• Ergebnis 1 von 1

Von Gottes Gnaden Friederich Eugen, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Gruß zuvor, Liebe, Getreue! Nachdeme Wir mit dem anhero berufenen bevollmächtigten landschafftlichen grössern Ausschuß die respective gnädigste und unterthänigste Verabschiedung getroffen...

Vollständiger Titel:
Von Gottes Gnaden Friederich Eugen, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Gruß zuvor, Liebe, Getreue! Nachdeme Wir mit dem anhero berufenen bevollmächtigten landschafftlichen grössern Ausschuß die respective gnädigste und unterthänigste Verabschiedung getroffen haben, daß auf die fürlaufende Sechs Winter-Monate nicht nur zu Bestreitung des gewohnlichen Crayßes Extraordinarii, und zu Unterhaltung des Crayß- und eigenen herzoglichen Haus-Militaris ... : [Stuttgart, den 17. Dec. 1795]
Beteiligte Personen und Organisationen:
Erschienen:
[S.l.] : [1795]
Sprache:
Deutsch
Umfang:
[1] Bl.
Thema:
Einblattdruck
URN:
urn:nbn:de:bvb:12-bsb10988586-3
Standort:
München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-10#Beibd.188
Letzte Aktualisierung: 23.09.2020, 09:32 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Von Gottes Gnaden Friederich Eugen, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Gruß zuvor, Liebe, Getreue! Nachdeme Wir mit dem anhero berufenen bevollmächtigten landschafftlichen grössern Ausschuß die respective gnädigste und unterthänigste Verabschiedung getroffen...