Gustav Bossert

Gustav Bossert

Evangelischer Theologe, Pfarrer, Kirchenhistoriker
Geboren: 21. Oktober 1841, Rosenfeld-Täbingen
Gestorben: 29. November 1925, Stuttgart

Hat mitgewirkt an:

  1. Der Reutlinger Sieg von 1524 : ein Ehrenblatt ...
    Bossert, Gustav
  2. Zur Geschichte der Würzburger Weihbischöfe
    Bossert, Gustav. - 1891
  3. Zur Geschichte der Würzburger Weihbischöfe
    Erschienen in: Diözesan-Archiv von Schwaben ; 8
  4. Württembergisches aus dem Codex Laureshamensis, den Traditiones Fuldenses und aus Weissenburger Quellen
    Bossert, Gustav. - Heidelberg : : Universitätsbibliothek der Universität Heidelberg,, 1895
Alle Objekte (7)

Wird thematisiert in:

  1. Materialien zur Ortsgeschichte von Rietheim
    1921-1932, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  2. Materialien zu dem Aufsatz über Joh. Gailing in Bl. f. württembergische Kirchengeschichte (aus dem Lande von Brenz und Bengel S. 13 ff.)
    1945/47, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  3. Bossert, Gustav: Das Fragment des bischöflich-Konstanzischen Archivs im Staatsarchiv Zürich (heute GLA)
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  4. D. Dr. Gustav Bossert geb. 21.10.1841 in Täbingen gest. 29.11.1925 in Stuttgart Pfarrer, Mitglied der württ. Kommission für Landesgeschichte
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 300 Abbildungen von Personen begonnen um 1960
Alle Objekte (10)