Johann Gottfried Gruber

Johann Gottfried Gruber

Polyhistor, Lexikograf, Literarhistoriker, Hochschullehrer
Geboren: 29. November 1774, Naumburg (Saale)
Gestorben: 7. August 1851, Halle (Saale)

Beteiligt an:

  1. Geschichte des menschlichen Geschlechts aus dem Gesichtspunkte der Humanität. 2
    Gruber, Johann Gottfried. - Leipzig : Hartknoch, (1807)
  2. Poetische Anthologie der Teutschen für Frauenzimmer. Bd. 1 (1808)
    Gruber, Johann Gottfried. - Rudolstadt : 1808
  3. C. M. Wielands Leben
    Gruber, Johann Gottfried. - Hamburg [i.e.] Nördlingen : Greno, 1984
  4. Friedrich Schiller : Skizze einer Biographie und einige Worte über seinen und seiner Schriften Character
    Gruber, Johann Gottfried. - Leipzig : 1805
Alle Objekte (503)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118823248/