Gustav Schwab

Gustav Schwab

Schriftsteller, Literarhistoriker, Pfarrer, Evangelischer Theologe
Geboren: 19. Juni 1792, Stuttgart
Gestorben: 4. November 1850, Stuttgart


Beteiligt an:

  1. Gedichte. 2
    Schwab, Gustav. - Stuttgart [u.a.] : Cotta, (1829)
  2. Brief von Johannes Güthe an Gustav Schwab - Md 755-211
    Güthe, Johannes. - München, : 27. Juli 1841
  3. ˜Dieœ schönsten Sagen des klassischen Altertums
    Schwab, Gustav. - Bindlach : Gondrom, 2006
  4. ˜Dieœ schönsten Sagen des klassischen Altertums
    Schwab, Gustav. - [Memmingen] : Ed. Visel, 2004
Alle Objekte (178)

Thema in:

  1. Notiz über den Tuttlinger Blitzschlag, der Gustav Schwabs Gedicht "Urahne, Großm....." zugrundeliegt.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  2. Briefe des Dichters Gustav Schwab an Wilhelm
    1828-1838, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 105 Wilhelm (I.) Herzog von Urach Graf von Württemberg (1810-1869)
  3. Ekkehard von St. Gallen und "Konrad von Alzey" : zwei mittelalterliche Dichterfiguren im 19. Jahrhundert /
    Schupp, Volker (1934-). - 2004
  4. Gustav Schwab : Sein Leben u. Wirken
    Klüpfel, Karl. - Leipzig : Brockhaus, 1858
Alle Objekte (14)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118762745/