Otto Rombach

Otto Rombach

Schriftsteller, Journalist
Geboren: 22. Juli 1904, Böckingen
Gestorben: 19. Mai 1984, Bietigheim-Bissingen


Beteiligt an:

  1. ˜Derœ Goldene Meilenstein : röm. Veduten u. Gestalten
    Rombach, Otto. - Stuttgart : Deutsche Verlags-Anstalt, 1984
Alle Objekte (1)

Thema in:

  1. - Dichter lesen aus ihrem Werk - Gespräch mit Otto Rombach und Lesung aus seinem Roman "Vittorino oder die Schleier der Welt"
    Sonntag, 28. November 1948, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949
  2. Dankschreiben von Empfängern der im Auftrag von Gebhard Müller versandten Drucksache "Gebhard Müller blickt zurück"
    1981 - 1985, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
  3. Korrespondenz November 1978 - Dezember 1979: R - St
    1978-1979, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/53 Persönliches Archiv Prof. Dr. Dr. Hannes Rettich, Ministerialdirigent im Ministerium für Wissenschaft und Kunst (* 1927, + 2004)
  4. Korrespondenz P-S 1980
    Dezember 1978-Dezember 1980, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/30 Nachlass Klaus Mehnert (1906-1984)
Alle Objekte (8)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118749587/