Max Bruch

Max Bruch

Komponist, Dirigent
Geboren: 6. Januar 1838, Köln
Gestorben: 2. Oktober 1920, Berlin



Thema in:

  1. Max Bruch: "Chor der Winzer und Schiffer. "Rührt euch frisch und schafft die Fässer" für Männerchor und Basssolo mit Orchester aus der Oper "Die Loreley""
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, Dep. 1 T 41 Stadtarchiv Sigmaringen: Gesangverein Frohsinn (ehemals Männerchor-Frohsinn) Sigmaringen
  2. M[ax] Bruch: "Die Birken und die Erlen"
    [1859], Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, Dep. 1 T 41 Stadtarchiv Sigmaringen: Gesangverein Frohsinn (ehemals Männerchor-Frohsinn) Sigmaringen
  3. Max Bruch und Koblenz : (1865 - 1867) ; eine Dokumentation
    Baur, Uwe. - Mainz ; London ; Madrid ; New York ; Paris ; Tokyo ; Toranto : Schott, 1996, c 1996
  4. ˜Dieœ Oratorien von Max Bruch : e. Quellenstudie
    Schwarzer, Matthias. - Kassel : Merseburger, 1988
Alle Objekte (9)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118674501/