Wilhelm Heinrich Riehl

Wilhelm Heinrich Riehl

Historiker, Schriftsteller
Geboren: 6. Mai 1823, Biebrich (Wiesbaden)
Gestorben: 16. November 1897, München


Beteiligt an:

  1. ˜Dieœ Familie
    Riehl, Wilhelm Heinrich. - Stuttgart : Cotta, 1861
  2. ˜Dieœ Naturgeschichte des Volkes als Grundlage einer deutschen Social-Politik. 2, ˜Dieœ bürgerliche Gesellschaft
    Riehl, Wilhelm Heinrich. - Stuttgart ; Augsburg [u.a.] : Cotta, 1855
  3. Musikalische Charakterköpfe : Ein kunstgeschichtl. Skizzenbuch. 2
    Riehl, Wilhelm Heinrich. - Stuttgart : Cotta, 1860
  4. ˜Dieœ Geschichte vom Eisele und Beisele : ein sozialer Roman
    Riehl, Wilhelm Heinrich. - Frankfurt a. M. : Literar. Anstalt (Rütten), 1848
Alle Objekte (99)

Thema in:

  1. Unter dem "bürgerlichen Wertehimmel" : Untersuchungen zur kulturgeschichtlichen Erzählprosa von Wilhelm Heinrich Riehl
    Kałążny, Jerzy. - Frankfurt, M. ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York ; Oxford ; Wien : Lang, 2007
  2. Materialsammlung des Rechtsanwalts und Kunstforschers Karl Walcher für seine Veröffentlichungen über die Figuren am Neuen Lusthaus in Stuttgart, Korrespondenz Walchers über die Lusthausfiguren
    1885-1903 und o. J., Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 20 Schloss Lichtenstein: Bau, Nutzung und Verwaltung
Alle Objekte (2)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118600850/