Alfred Müller-Armack

Alfred Müller-Armack

Soziologe, Volkswirt, Hochschullehrer
Geboren: 28. Juni 1901, Essen
Gestorben: 16. März 1978, Köln

Beteiligt an:

  1. Auf dem Weg nach Europa : Erinnergn u. Ausblicke
    Müller-Armack, Alfred. - Tübingen ; Stuttgart : Wunderlich, 1971
  2. Widersprüche der Kapitalismuskritik : Festschr. zum 75. Geburtstag von Alfred Müller-Armack
    Watrin, Christian ; Müller-Armack, Alfred. - Bern, Stuttgart : Haupt, 1976
Alle Objekte (2)

Thema in:

  1. Wirtschaftsordnung und Gesellschaftskonzept : zur Integrationskraft der Sozialen Marktwirtschaft
    Hasse, Rolf H.. - Bern ; Stuttgart ; Wien : Haupt, 2002
  2. Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsstil : Alfred Müller-Armacks Lebenswerk
    Dietzfelbinger, Daniel. - Gütersloh : Kaiser, Gütersloher Verl.-Haus, 1998
  3. Fotos von der 3. Bodenseetagung Christlicher Politiker in St. Gallen 25./26. Juni 1960
    März 1970, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
  4. ˜Derœ wirtschaftsethische Ansatz in der theologischen Ethik von Helmut Thielicke : Darstellung der Grundpositionen und vergleichende Gegenüberstellung ökonomischer Ordnungskonzeptionen unter...
    Bremer, Silke. - Münster : Lit, 1996
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118585282/