Carl Loewe

Carl Loewe

Komponist
Geboren: 30. November 1796, Löbejün
Gestorben: 20. April 1869, Kiel


Beteiligt an:

  1. Gesammelte Lieder, Gesänge, Romanzen und Balladen : für eine Singstimme mit Pianoforte Begleitung ; op. 9. 6, Heitere Gesänge
    Loewe, Carl. - Leipzig : Hofmeister, [1832]
  2. Mazeppa : eine Tondichtung nach Byron für das Pianoforte ; 27. Werk
    Loewe, Carl. - Berlin : Wagenführ, [ca. 1830]
  3. Heinrich, der Vogler
    Loewe, Carl. - [S.l.] : : Gramophone Concert Record,, [1902]
  4. Noch ahnt man kaum der Sonne Licht
    Loewe, Carl. - Erschienen in:Bearbeitungen. Violine I
Alle Objekte (225)

Thema in:

  1. Porträt Carl Loewe
    Lithographie
  2. Carl Loewe
    Grafik; Porträt
  3. Nur Personenkarteikarte vorhanden
    ohne Datum, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
  4. Porträtfotografie Carl Loewes mit eigenhändiger Unterschrift
    Fotografie
Alle Objekte (9)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118573934/