Israel Gottlieb Canz

Israel Gottlieb Canz

Philosoph, Theologe, Bibliothekar
Geboren: 26. Februar 1689, Grünthal
Gestorben: 28. Januar 1753, Tübingen



Thema in:

  1. Israel Gottlieb Canz (gest. 2. Febr. 1753), Dr. theol., Prof. theol. und Superattendent des Theologischen Stifts, und sein Sohn Christian Benjamin Canz (gest. 28. Febr. 1753), lic. iur. utr. und...
    1753, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  2. Acta mixta (Vermischte Akten)
    1728, Oktober - Dezember, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 6 Kabinett: Herzog Eberhard Ludwig
  3. Leichenpredigten, Leichengedichte, Epideca, Hochzeitsgedichte und Abschiedsgedichte zu Mitgliedern der Familien Camerer bis Erhard
    1701-1794, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 67 Sammlung von gedruckten Leichenreden und anderen Anlassreden (mit Karteien zu den Leichenpredigtensammlungen der Württ. Landesbibliothek und des fürstlich Hohenlohischen Archivs in Neuenstein)
  4. Leichenpredigten zu Mitgliedern der Familien Canz, Cellius (Horn), Carolus, von Castonier und Cellarius
    1606-1763, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 67 Sammlung von gedruckten Leichenreden und anderen Anlassreden (mit Karteien zu den Leichenpredigtensammlungen der Württ. Landesbibliothek und des fürstlich Hohenlohischen Archivs in Neuenstein)
Alle Objekte (5)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118518917/