Johann Jakob Bodmer

Johann Jakob Bodmer

Schriftsteller, Philologe, Historiker, Literaturkritiker, Ratsherr, Übersetzer
Geboren: 19. Juli 1698, Greifensee (Ort)
Gestorben: 2. Januar 1783, Zürich


Beteiligt an:

  1. Arminius-Schönaich: ein episches Gedicht
    Bodmer, Johann Jacob. - [S.l.], 1756
  2. ˜Dieœ Colombona : Ein Gedicht in fynf Gesaengen
    Bodmer, Johann Jacob. - Zyrich : Orell, 1753
  3. Bodmer's Noachide : (Im Auszuge)
    Bodmer, Johann Jacob. - Hildburghausen : Meyer, [ca. 1850]
  4. Dina Und Sichem : In Zween Gesaengen
    Bodmer, Johann Jacob. - Trosberg [i.e. Zürich] : Wachsmuth [i.e. Orell], 1753
Alle Objekte (99)

Thema in:

  1. Johann Jacob Bodmers Stellung in der Geschichte der deutschen Antikenrezeption
    Riedel, Volker. - Heidelberg : : Universitätsbibliothek der Universität Heidelberg,, 2006
  2. Der appenzellische Landhandel
    Schudel-Benz, Rosa. - 1933
  3. Laurenz Zellweger und Johann Jakob Bodmer
    Schudel-Benz, Rosa. - 1930
  4. ˜Dieœ Genese der idealen Gesellschaft : Studien zum literarischen Werk von Johann Jakob Bodmer (1698 - 1783)
    Reiling, Jesko. - Berlin ; New York, NY : ˜deœ Gruyter, 2010
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118512315/