Otto Brandt

Otto Brandt

Historiker, Lehrer
Geboren: 26. August 1892, Heidelberg
Gestorben: 16. Januar 1935, Erlangen



Thema in:

  1. Otto H. Brandt: Der große Bauernkrieg. Zeitgenössische Berichte, Aussagen und Aktenstücke, Jena 1925 (Hauck Nr. -), in: Zeitschrift für Völkerpsychologie und Soziologie, 1928, S. 96-97
    1928, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
  2. Otto Brandt: Caspar von Saldern und die nordeuropäische Politik im Zeitalter Katharinas II., Erlangen und Kiel 1933 (Hauck Nr. 261), in: HZ 149, 1934, S. 576-582
    1934, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
  3. Korrespondenz und Verhandlungen über die Veröffentlichung "Das Zeitalter Friedrichs des Großen und Maria Theresia" mit dem Verlag "Athenaion", Otto Brandt und A.O. Meyer
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
  4. Korrespondenz über die Veröffentlichung und die neue Ausgabe "Die großen Deutschen: Neue deutsche Biographie" mit Verlagen, Archiven, Instituten, mit Kollegen und Bekannten
    (1934-1944, 1949, 1952, 1954-1958), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
Alle Objekte (5)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/116406682/