Forschung

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde

474 Objekte in der DDB
Das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde (ISGV) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit einem volkskundlich-kulturanthropologischen und einem landesgeschichtlichen Arbeitsschwerpunkt. Es wurde 1997 gegründet. Aufgrund der langen Tradition des Fachs Volkskunde in Sachsen verfügt das ISGV über eine historisch gewachsene Bibliothek sowie über zahlreiche Sammlungen und Nachlässe.

Das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde (ISGV) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit einem volkskundlich-kulturanthropologischen und einem landesgeschichtlichen Arbeitsschwerpunkt. Es wurde 1997 gegründet. Aufgrund der langen Tradition des Fachs Volkskunde in Sachsen verfügt das ISGV über eine historisch gewachsene Bibliothek sowie über zahlreiche Sammlungen und Nachlässe.

Ausgewählte Objekte

Beteiligt an:

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde
Zellescher Weg 17
01069 Dresden