Archiv

Louise-Otto-Peters-Archiv

Im 1997 gegründeten, ehrenamtlich arbeitenden Louise-Otto-Peters-Archiv werden alle Veröffentlichungen von und über Louise Otto-Peters erfasst, dokumentiert, gesammelt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Bestand In Kopien stehen zahlreiche Artikel, Bücher sowie die "Frauen-Zeitung" von 1849 bis 1852 und die "Neuen Bahnen" von 1866 bis 1912 (mit wenigen Lücken) zur Verfügung. Für die Jahrgänge 1866 bis 1895 der "Neuen Bahnen" kann ein umfassendes Personen- und Ortsregister, erstellt von...

Im 1997 gegründeten, ehrenamtlich arbeitenden Louise-Otto-Peters-Archiv werden alle Veröffentlichungen von und über Louise Otto-Peters erfasst, dokumentiert, gesammelt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Bestand

In Kopien stehen zahlreiche Artikel, Bücher sowie die "Frauen-Zeitung" von 1849 bis 1852 und die "Neuen Bahnen" von 1866 bis 1912 (mit wenigen Lücken) zur Verfügung. Für die Jahrgänge 1866 bis 1895 der "Neuen Bahnen" kann ein umfassendes Personen- und Ortsregister, erstellt von Barbara Kunze, und für 1866 bis 1899 ein Schlagwortregister, erstellt von Renate Kovács (1935-2014), genutzt werden.

Ausgewählte Objekte

Louise-Otto-Peters-Archiv
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig