Zeitschrift Schnittmuster

Freundin der Frau, 1950.er (II)

Die Zeitschrift „Freundin der Frau“ erschien monatlich und behandelte primär die neusten Modetrends. Herausgegeben wurde die Zeitschrift von Erika Rose aus Baden-Baden. In der Zeitschrift wurden nicht nur die neusten Modetrends vorgestellt, sondern auch Anleitungen zur Herstellung von Kleidung gegeben. So handelte es sich bei dieser Zeitschrift eigentlich um einen gefalteten Schnittmusterbogen, auf dessen anderer Seite Zeitschriftenartikel gedruckt sind. Auch einige allgemeine Haushaltstipps, wie Kochrezepte werden dabei behandelt. Um welche Ausgabe es sich bei dem Heft handelt, ist seltsamerweise nicht angegeben. Sie scheint jedoch aus den frühen 1950.ern zu stammen und den Artikeln darin zufolge wohl aus einem Frühjahrsmonat. In dieser Ausgabe geht es unter anderem um den Kampf der Frauen um Gleichberechtigung und Kleider für den Frühling.

Digitalisierung: Jan Schmitt

Rechte vorbehalten - Freier Zugang

0
/
0

Material/Technik
Papier, Farbdruck, Gefaltet
Maße
Länge: 280 mm, Breite: 190 mm
Standort
Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz
Inventarnummer
JJS 537 2021
Sammlung
Druckerzeugnisse
Textilherstellung

Bezug (was)
Frau
Zeitschrift
Mode
Anleitung
Druckerzeugnis

Ereignis
Herstellung
(wer)
Erika Rose (Baden-Baden)
(wo)
Baden-Baden
(wann)
1950er Jahre
(Beschreibung)
Gedruckt

Rechteinformation
Freilichtmuseum Roscheider Hof
Letzte Aktualisierung
06.02.2024, 08:04 MEZ

Objekttyp


  • Zeitschrift Schnittmuster

Beteiligte


  • Erika Rose (Baden-Baden)

Entstanden


  • 1950er Jahre

Ähnliche Objekte (12)