• Ergebnis 1 von 1

Lindemann, Georg (Generaloberst) (Bestand)

Bestandssignatur:
Bundesarchiv, BArch N 985
Kontext:
Bundesarchiv (Archivtektonik) >> Nachlässe und Sammlungen >> Nachlässe >> L
Bestandslaufzeit:
1939-1951
Bestandsbeschreibung:
Geschichte des Bestandsbildners: Lindemann, Georg (8.3.1884 - 25.9.1963)
Generaloberst
geb.: 8.3.1884 in Osterburg (Altmark)
gest.: 25.9.1963 in Freudenstadt
26.2.1903 Eintritt in die Preußische Armee als Fahnenjunker; Dragoner-Regiment Nr. 6
18.10.1903 Fähnrich
18.8.1904 Leutnant
18.8.1912 Oberleutnant
1.10.1913 Jäger-Regiment zu Pferde 13
22.3.1914 Großer Generalstab
28.11.1914 Rittmeister
16.12.1914 Generalstab Korps Posen
3.2.1915 Generalstab Garde-Reserve-Korps
7.6.1915 Generalstab 12. Armee
29.10.1915 Generalstab 11. Armee
31.3. 1916 Generalstab VII. Reservekorps
19.7.1916 Generalstab 1. Armee
12.1.1917 Generalstab 220. Infanterie-Division
15.5.1918 Generalstab Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht von Bayern
2.9.1918 Generalstab 200. Infanterie-Division
10.1.1919 Generalstab XXII. Reservekorps (Oberbefehlshaber Ost)
26.2.1919 Jäger-Regiment zu Pferde 3
10.3.1919 Eskadronschef im Grenadier-Regiment zu Pferde 3
23.3.1919 Generalstab Freikorps Lettow (Garde-Kavallerie-Schützen-Division)
1.10.1919 Generalstab Wehrkreis II (Garnisonsältester Hamburg)
30.11.1919 Lehrer an der Infanterieschule München
15.9.1922 Reiter-Regiment 7
1.2.1923 Eskadronschef im Reiter-Regiment 7
1.3.1925 Generalstab 2. Kavallerie-Division
1.4.1926 Major
1.4.1928 Lehrgangsleiter Kavallerieschule Hannover
1.2.1931 Oberstleutnant
1.10.1931 Kommandeur Reiter-Regiment 13
1.6.1933 Oberst
1.10.1934 Kommandeur Kriegsschule Hannover
20.4.1936 Generalmajor
6.10.1936 Kommandeur 36. Infanterie-Division
1.4.1938 Generalleutnant
ab Okt. 1940 Aufstellung des L. Armeekorps
1.11.1940 General der Kavallerie; Kommandierender General L. Armeekorps
16.1.1942 Oberbefehlshaber 18. Armee
5.7.1942 Generaloberst
31.3.1944 Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Nord (zunächst mit Führung beauftragt, ab 6.5.1944 Oberbefehlshaber)
3.7.1944 Führerreserve
27.1.1945 Wehrmachtbefehlshaber Dänemark
6.5.1945 Oberbefehlshaber Armee Lindemann
Juni 1945 US-Kriegsgefangenschaft
Herbst 1947 Auslieferung an Dänemark, dort in Haft
1948 Entlassung aus dänischer Haft
Auszeichnungen (Auswahl):
5.8.1940 Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes
21.8.1943 Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes

Bestandsbeschreibung: Es handelt sich um einen archivisch gebildeten Nachlaß, der einzelne Dokumente mit Bezug zu Georg Lindemann zusammenfaßt.

Inhaltliche Charakterisierung: Der Bestand enthält vor allem 5 Bände Fotoalben von hoher inhaltlicher Qualität aus der Zeit 1939 bis 1945, dazu die Abschrift eines Briefes Lindemanns an seinen Bruder.

Zitierweise: BArch N 985/...
Provenienz:
Lindemann, Georg, 1884-1963
Umfang:
10 Aufbewahrungseinheiten
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Zugangsbeschränkungen:
Besondere Benutzungsbedingungen: Der Bestand ist unter Beachtung von Urheberrechten und personenbezogenen Schutzfristen frei benutzbar. Es bestehen keine besonderen Benutzungsbedingungen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 08.07.2019, 17:06 Uhr