Bestand

Regierungspräsidium Tübingen: Kommunal- und Sparkassenwesen (Bestand)

Überlieferungsgeschichte
Der Bestand kam als Zugang 1974/4 über das Referat 12, Kommunal- und Sparkassenwesen des Regierungspräsidiums Tübingen in das Staatsarchiv Sigmaringen.
Im Oktober 2010 wurde das bis dahin als Findmittel genutzte Ablieferungsverzeichnis (jetzt Wü 42 T 15 Nr. 76) unter Anleitung des Unterzeichneten durch den Praktikanten Robert Kreiter in scopeArchiv erfasst, teilweise überarbeitet und ergänzt, klassifiziert und indexiert.
Sigmaringen, im Oktober 2010
Dr. Franz-Josef Ziwes
Inhalt und Bewertung
Enthält:
Verwaltungskostenzuschüsse der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bundespost; Gewerbesteuerausgleich; Zuweisungen an Grenzgänger-Gemeinden; Dienststrafverfahren gegen Beamte von Gemeinden, Städten und Landkreisen; Durchführung des Gesetzes zu Art. 131 Grundgesetz; Wiedergutmachung im öffentlichen Dienst

Bestandssignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, Wü 42 T 15
Umfang
50 Akten, 1 Band (1,6 lfd.m)

Kontext
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen (Archivtektonik) >> Südwürttembergische Bestände >> Inneres >> Regierungspräsidium Tübingen >> Allgemeine Verwaltung >> Kommunal- und Sparkassenwesen

Indexbegriff Ort
Tübingen TÜ; Regierungspräsidium

Bestandslaufzeit
(1933-) 1952-1974

Weitere Objektseiten
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
24.02.2022, 13:39 MEZ

Objekttyp

  • Bestand

Entstanden

  • (1933-) 1952-1974

Ähnliche Objekte (12)