• Ergebnis 1 von 1

Bildnis des Emil Ludwig Hombergk zu Vach, 1743-1780 Professor der Rechte in Marburg (1720-1783)

Objektbezeichnung:
Gemälde
Material/Technik:
Öl
Leinwand
Maße:
Höhe x Breite: 79,5 x 65 cm
Ereignis:
Herstellung
(wer):
Goltz, Chretien Louis, 1738-1741 (ungesichert) (Maler)
(wann):
1750
Bezug (was):
Beschreibung: männlicher Professor
Beschreibung: Porträt einer Person (mit Namen) (allein)
Beschreibung: Rechtsanwalt, Anwalt
Beschreibung: Bürger(liche)
Beschreibung: Namen von Städten und Dörfern (mit Namen)
Bezug (wo):
Marburg
Beschriftung:
Inschrift: Inschrift: links mittig — Aemiliius Ludovicus Homberg zu Vach I. U. Det. Professor ordinarius Serenissimus Hassiae Landgravius in Iudicio Auliae a Conciliis Nat. d: 15. Martii Anno MDCCXX pict. mens Decembr: MDCCL anno aretatis 31.
Verwandtes Objekt und Literatur:
Teil der Sammlung: Marburg, Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg, Kunstmuseum Marburg, Professorenporträt
hat Teil: Inschrift auf der Rückseite - Rückseite - Goltz, Chretien Louis (ungesichert) deutsch - 1750
Klassifikation:
Malerei
Kultur:
deutsch
Standort:
Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg — Kunstmuseum Marburg (Marburg)
Inventarnummer:
3.768
Letzte Aktualisierung: 17.07.2020, 10:46 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bildnis des Emil Ludwig Hombergk zu Vach, 1743-1780 Professor der Rechte in Marburg (1720-1783)