Fotografie | monochrom

Köster, Friedrich

Visitenkartenporträt mit Bruststück nach rechts, den Kopf im Viertelprofil, Blick geradeaus, mit kurzem, dunklem, gewelltem Haar, Mittelscheitel, kurzem Vollbart, Hemd mit Stehkragen, dunklem Plastron, hellem, zweireihigem Mantel, vor neutralem Hintergrund.
Bemerkung: Auf Vorder- und Rückseite des Untersatzkartons aufgedruckt Angaben zum Fotografen und zum Inhaber des Ateliers (O. Traffehn).; Auf der Rückseite handschriftlich mit Bleistift: "Dr. Friedrich | Köster", darunter der Provenienzstempel des Stifters: "Diplom-Ingenieur | Otto Schmidt | München 9 | Ulmenstraße 6".

Material/Technik
Papier/Untersatzkarton; Albuminpapierabzug
Maße
87 x 53 mm (Höhe x Breite) (Bildformat)
102 x 63 mm (Höhe x Breite) (Blattformat)
Standort
Deutsches Museum, München, Archiv
Weitere Nummer(n)
PT 04120/01 (Bestand-Signatur)
Würdigung
Datenbereitstellung aus dem Projekt "DigiPortA - Digitalisierung und Erschließung von Porträtbeständen in Archiven der Leibniz-Gemeinschaft"

Bezug (was)
Chemiker [?] (Beruf)
Chemie [?]
Bezug (wer)
Köster, Friedrich (Porträt)
Traffehn, O. (Weitere Person)
Schmidt, Otto (Weitere Person)
Klassifikation
Porträt (Sachbegriff)

Ereignis
Geistige Schöpfung
(wer)
Zschille, Julius (Fotograf)
Ereignis
Geistige Schöpfung
(wo)
Berlin (Aufnahmeort)
(wann)
ca. 1870 - 1875
Ereignis
Provenienz
(Beschreibung)
Stiftung des Diplom-Ingenieurs Otto Schmidt, Ulmenstraße 6, München.; Porträtsammlung des Deutschen Museums, München: angelegt seit 1903, Mischbestand aus Fotografien, Druckgrafiken, Fotografien und Gemälden, Fokus auf Naturwissenschaft und Technik.

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Es gelten die Nutzungsbedingungen des Archives des Deutschen Museums München
Letzte Aktualisierung
24.08.2023, 12:08 MESZ

Objekttyp


  • Fotografie; monochrom

Beteiligte


  • Zschille, Julius (Fotograf)

Entstanden


  • ca. 1870 - 1875

Ähnliche Objekte (12)