• Ergebnis 1 von 1

Alsfeld, Untere Fulder Gasse 28, Untere Fulder Gasse 30

Denkmalart:
Baudenkmal
Land:
Hessen
Kreis:
Vogelsbergkreis
Ort:
Alsfeld
Ortsteil:
Alsfeld
Straße und Hausnummer:
Untere Fulder Gasse 28, Untere Fulder Gasse 30
Bezeichnung:
Fachwerkwohnhaus
Beschreibung:
Giebelständiges Fachwohnhaus, dessen Konstruktionsgefüge aus der Übergangszeit vom Ständer- zum Stockwerksbau stammt. Die konservativen Konstruktionselemente des Fachwerkskeletts sind an der Traufseite mit den insgesamt fünf aufeinanderfolgenden Gebinden und die diese sichernden hohen Schwertungen sichtbar. Die Schmuckformen der Füllhölzer der Giebelseite weisen in eine jüngere Bauzeit. Das Haus ist aufgrund seiner konservativen Konstruktion mit seinem Gegenüber, Haus Nr. 15/17 vergleichbar und dürfte somit aus der gleichen Bauzeit, also dem frühen 16. Jh. stammen. Angeschlossen ist dem Haus ein jüngeres Wirtschaftsgebäude.
Rechteinformation:
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Letzte Aktualisierung: 11.04.2018, 18:18 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Alsfeld, Untere Fulder Gasse 28, Untere Fulder Gasse 30

Ähnliche Objekte

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/6JKBQHS5CAC5ZBUJ54IKDWOYVKWYISNA