Bestand

Amtsgerichte: Amtsgericht Groß-Gerau (Bestand)

Enthält: Freiwillige Gerichtsbarkeit, Generalakten, Registersachen, Strafsachen, Zivilprozesssachen.

Bestandsgeschichte: Aktenübernahmen in das Staatsarchiv erfolgten zwischen 1960 und 1991.

Geschichte des Bestandsbildners: Der 1821 geschaffene Landgerichtsbezirk Groß-Gerau umfasste die ehemaligen Ämter Rüsselsheim und Dornberg sowie Teile der ehemaligen Ämter Kelsterbach und Dreieich. Grenzbereinigungen fanden mit den Landgerichten Gernsheim, Darmstadt und nach der 1879 erfolgten Umwandlung in ein Amtsgericht auch mit den Amtsgerichten Langen, Mainz und Gernsheim statt.

Findmittel: (2) vorläufige Verzeichnung in Word-Dateien

Findmittel: (3) vorläufige Kartei

Findmittel: unverzeichnet: 22,875 m (= Mutationen, nach Ortsalphabet vorgeordnet)

Findmittel: (1) Online-Datenbank (HADIS) - Freiwillige Gerichtsbarkeit, Registersachen

Referent: Marion Coccejus

Bestandssignatur
Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, G 28 Gross-Gerau
Umfang
171,75 m

Kontext
Hessisches Staatsarchiv Darmstadt (Archivtektonik) >> Gliederung >> Behörden und Ämter Großherzogtum und Volksstaat Hessen >> Justizverwaltung >> Amtsgerichte

Bestandslaufzeit
1776 - 1945 (- 1964)

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.
Letzte Aktualisierung
20.06.2024, 10:01 MESZ

Objekttyp

  • Bestand

Entstanden

  • 1776 - 1945 (- 1964)

Ähnliche Objekte (12)